Verkehrsunfall

Auf die Gegenfahrbahn geraten: 41-jähriger Autofahrer verletzt

28.10.2017 | Stand 09.01.2021, 20:41 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 27. Oktober, um 13.10 Uhr begegneten sich in Arnhofen im Landkreis Kelheim ein 73-jähriger VW-Fahrer und ein 41-jähriger BMW-Fahrer auf der Eisenbahnbrücke.

ARNHOFEN Der 73-Jährige kam plötzlich auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem BMW seitlich zusammen. Anschließend touchierte er noch das Brückengeländer. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 41-Jährige wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von circa 19.000 Euro.

Kelheim