Betriebsunfall in Wackersdorf

Arbeiter quetscht sich Unterarm in einer Biegemaschine ein

16.07.2019 | Stand 09.01.2021, 11:49 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 15. Juli, gegen 11 Uhr, kam es in Wackersdorf in einem metallverarbeitenden Betrieb zu einem Unfall.

WACKERSDORF Bei Umrüstarbeiten an einer Biegemaschine griff ein 44-jähriger Arbeiter entgegen der Arbeitsanweisung in die Maschine. Dabei klemmte die Maschine einen Unterarm des Arbeiters ein. In der Folge erlitt er stärkere Quetschungen, die eine ärztliche Behandlung erforderten.

Schwandorf