Entwarnung

Alarm an einer Regensburger Schule – Gasgeruch stammte von einer Baustelle nebenan

22.10.2020 | Stand 12.02.2021, 21:22 Uhr
PI Regensburg-Süd/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 9.45 Uhr, wurde ein Gasaustritt im Gebäude der Förderschule in der Bajuwarenstraße in Regensburg gemeldet.

Regensburg. Vor Ort konnte die Feuerwehr schnell Entwarnung geben. Der Gasgeruch stammte von einer Baustelle der Rewag im Umfeld und zog beim Lüften in das Schulgebäude. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Schüler und Lehrkräfte.

Regensburg