Radfahrer gefährdet

Älterer Mercedes-Fahrer war bei der Einfahrt in den Kreisverkehr völlig überfordert

21.06.2018 | Stand 09.01.2021, 12:56 Uhr
PI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Offensichtlich überfordert von der komplexen Situation in Amberg an der Werner-von-Siemens-Straße bei der Einfahrt in den Kreisverkehr war am Morgen, 21. Juni, ein älterer Mercedes-Fahrer, der einen vorfahrtsberechtigten Radfahrer, der den vorgeschriebenen Radweg neben dem Zebrastreifen benutzte, fast von seinem Zweirad gefahren hätte.

AMBERG In diesem Zusammenhang macht die Polizei darauf aufmerksam, diese Vorfahrtsregelung aufmerksam zu beachten, um Verkehrsunfälle und gefährliche Situationen zu vermeiden. Gleiches gilt im Übrigen auch für den Kreisverkehr an der Leopoldstraße.

Schwandorf