Crash an der Kreuzung

63-Jähriger übersieht bremsendes Fahrzeug

27.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:21 Uhr
PI Oberviechtach/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Eine 38-jährige Ford-Fahrerin aus dem Raum Oberviechtach fuhr am Dienstag, 25. Juni, 13.10 Uhr, von Nabburg her kommend an die Teunzer Kreuzung heran und blieb beim Stopp-Schild vor der B22 stehen. Der hinter ihr fahrende 63-Jährige aus dem Gemeindebereich Nabburg fuhr aus Unachtsamkeit mit seinem Audi auf den Ford auf.

TEUNZ Dabei wurde die 38-Jährige leicht verletzt und begab sich selbst zum Arzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.500 Euro.

Schwandorf