Fahren ohne Fahrerlaubnis

45-Jähriger zeigt bei Kontrolle totalgefälschten Führerschein

20.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:36 Uhr
PI Münchberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntagmorgen, 19. April, wurde auf der Staatsstraße 21994 bei der Anschlussstelle Münchberg-Nord ein 45-jähriger VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass es sich bei dem vorgezeigten Führerschein um eine Totalfälschung handelte.

Münchberg. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Pkw-Fahrer wird wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Schwandorf