Geldbuße droht

38-Jährigen kontrolliert – Schnelltest auf Drogen verlief positiv

20.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:24 Uhr
PI Parsberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 19. April, gegen 12.30 Uhr, kontrollierten Beamte der PI Parsberg auf der Kreisstraße NM35 bei Parsberg auf Höhe des Skateparks einen französischen Opel-Fahrer.

PARSBERG Bei dem 38-jährigen Mann ergaben sich im Verlauf der Kontrolle Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum. Ein entsprechender Schnelltest verlief positiv. Bei dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Da er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, musste er für die zu erwartende Geldbuße eine Kaution hinterlegen.

Regensburg