Auseinandersetzung in Pielenhofen

35-Jähriger verletzt bei seiner Festnahme zwei Polizisten

14.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:10 Uhr
PI Nittendorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntag, 12. April, gegen 19 Uhr, kam es im Gemeindebereich Pielenhofen zu einer handfesten häuslichen Auseinandersetzung mit sechs Beteiligten, von denen zwei Personen leichte Verletzungen durch den stark alkoholisierten Aggressor erlitten.

Pielenhofen. Der 35-jährigen Mann leistete bei seiner Festnahme so heftigen Widerstand, dass zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden, aber dienstfähig blieben. Außerdem wurden die Einsatzkräfte mehrfach auf übelste Weise beleidigt. Der renitente Zeitgenosse durfte seinen Rausch in der Haftzelle ausschlafen. Gegen ihn werden nunmehr Ermittlungen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung geführt.

Regensburg