Bußgeldverfahren eingeleitet

35-Jähriger verbrennt in Mainburg illegal Holz- und Kunststoffabfälle

16.12.2018 | Stand 10.01.2021, 5:23 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Während der Streifenfahrt wurde am Samstag, 15. Dezember, gegen 15.30 Uhr in Wambach in der Fabrikstraße ein größeres Feuer festgestellt.

MAINBURG Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Firmeninhaber auf dem Betriebsgelände mittels eines Radladers eine größere Menge mit Kunststoff beschichtetes Altholz verbrannte. Er wurde aufgefordert, das Feuer zu löschen. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kelheim