Kontrolle in Pfatter

34-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

15.02.2020 | Stand 10.01.2021, 7:35 Uhr
PI Wörth an der Donau/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 14. Februar, um 13.45 Uhr, wurde in in der Regensburger Straße in Pfatter ein 34-jähriger Iraker aus dem östlichen Landkreis mit seinem VW Golf einer Kontrolle unterzogen.

Pfatter. Hierbei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Er muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Bei der Kontrolle wurde auch sein arabischer Beifahrer überprüft. Der in Griechenland lebende Staatenlose führte keine Personaldokumente mit sich und machte bei der Befragung zu seinen Personalien gegenüber der Polizei Falschangaben. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eröffnet und er musste eine dreistellige Sicherheitsleistung hinterlegen.

Regensburg