Unfall auf der A9

34-jähriger Autofahrer muss ausweichen und prallt in die Betongleitwand

16.08.2018 | Stand 09.01.2021, 19:56 Uhr
VPI Hof/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 16. August, gegen 2 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Münchner mit einem Mietwagen auf der Autobahn in Richtung Heimat. Plötzlich wechselte vor ihm ein anderes Fahrzeug von rechts auf die mittlere Spur, sodass er sich gezwungen sah, nach links auszuweichen.

A9/STAMMBACH Dabei geriet sein Fahrzeug außer Kontrolle, und prallte gegen die Betongleitwand am Mittelstreifen. An dem Pkw entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der Spurwechsler entfernte sich mit seinem Fahrzeug.

Zeugen, die Hinweise zum Unfall und den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.

Schwandorf