Einsatz in Weiden

33-Jähriger randaliert im Rettungswagen

31.12.2017 | Stand 10.01.2021, 18:12 Uhr
PI Weiden/Pressemitteilung
−Foto: Foto: limonzest/123f.com

Am Samstag, 30. Dezember, 19 Uhr, wurde von einer Rettungswagenbesatzung in Weiden polizeiliche Unterstützung angefordert, da ein von ihnen behandelter 33-Jähriger im Rettungswagen randalierte.

WEIDEN Der Mann war zuvor vermutlich aufgrund seines Zustands gestürzt und hatte sich leicht blutende Verletzungen zugezogen, die dennoch einer Behandlung bedurften. Dieser sah dies offenbar anders und „bedankte“ sich bei den Helfern mit dem „Götz von Berlichingen“-Zitat. Nach Eintreffen der Polizei beruhigte er sich schließlich und konnte behandelt werden. Bei ihm wurde ein deutliche Alkoholisierung festgestellt. Zudem wurde noch eine drogenverdächtige Substanz bei ihm aufgefunden und sichergestellt. Den Rest der Nacht musste er aufgrund seines Verhaltens und Zustands in der Arrestzelle verbringen.

Schwandorf