Bei Malerarbeiten in Hunderdorf

30-Jähriger stürzt in die Tiefe – schwer verletzt

22.03.2019 | Stand 10.01.2021, 14:22 Uhr
dc/sw
−Foto: n/a

Schwerer Arbeitsunfall in Hunderdorf (Landkreis Straubing-Bogen).

HUNDERDORF Am Donnerstag (21. März) wollte ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen in Hunderdorf einen Balkon streichen. Bei den Malerarbeiten leistete er sich gegen 11.45 Uhr einen folgenschweren Fehltritt und stürzte etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe. Bei dem Aufprall verletzte er sich erheblich und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Straubing-Bogen