Kontrolle bei Arzberg

29-Jähriger hatte Teleskopschlagstock im Rucksack

30.08.2018 | Stand 09.01.2021, 0:55 Uhr
GPI Selb/Pressemitteilung
−Foto: n/a

In den Nachmittagsstunden des Mittwochs, 29. August, geriet ein tschechischer Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße B303 bei Arzberg in eine Polizeikontrolle.

ARZBERG/LANDKREIS WUNSIEDEL Dabei entdeckten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen Teleskopschlagstock, den der 29-jährige Mann in seinem Rucksack mitführte. Da er kein berechtigtes Interesse für das Mitführen der sogenannten „Hiebwaffe“ vortragen konnte, wurde der Schlagstock sichergestellt und der Reisende nach dem Waffengesetz angezeigt.

Schwandorf