Gefährdung des Straßenverkehrs

28-Jähriger saß unter Drogeneinfluss am Steuer

18.01.2019 | Stand 10.01.2021, 8:03 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein 28-jähriger Mann aus Niederbayern streifte am Donnerstag, 17. Januar, gegen 8 Uhr, mit seinem Pkw ein geparktes Fahrzeug in Schwandorf in der Postgartenstraße.

SCHWANDORF Hierbei entstand eine Gesamtschadenshöhe von etwa 1.600 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme durch Beamte der Schwandorfer Polizei wurden drogentypische Verhaltensweisen festgestellt. Ein durchgeführter Schnelltest verlief schließlich positiv auf Betäubungsmittel. Die Folge war eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels. Den Niederbayern erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund des Konsums von berauschenden Mitteln.

Schwandorf