Trunkenheit im Straßenverkehr

28-Jähriger kurvte mit knapp 1,5 Promille durch Ingolstadt

23.10.2017 | Stand 09.01.2021, 19:51 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 20. auf 21. Oktober, hielten Beamte der Verkehrspolizei Ingolstadt einen VW Polo an, um eine allgemeine Verkehrskontrolle durchzuführen.

INGOLSTADT Als ihnen dabei aus dem Fahrzeuginnenraum Alkoholgeruch entgegenschlug, führten sie bei dem 28-jährigen Fahrer einen Atemalkoholtest durch. Dieser fiel mit knapp 1,5 Promille ziemlich deutlich aus. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kelheim