Kontrolle eines Fernbusses

26-Jähriger hatte Marihuana und Haschisch dabei

27.04.2019 | Stand 09.01.2021, 5:44 Uhr
GPI Selb/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitagnachmittag, 26. April, kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in Hof einen 26-jährigen Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth, der mit dem Flixbus in Richtung Passau unterwegs war.

HOF Während des Gesprächs gab der junge Mann gegenüber den Beamten an, geringe Mengen Marihuana und Haschisch bei sich zu führen. Das Betäubungsmittel hatte er in seinem Rucksack verstaut, in dem auch noch ein fertiger Joint aufgefunden werden konnte. Das Rauschmittel wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittel zur Anzeige gebracht.

Schwandorf