Unkooperativ

22-Jähriger mit Drogen im Gepäck wollte sich nicht von der Polizei kontrollieren lassen

24.02.2019 | Stand 10.01.2021, 11:37 Uhr
PI Hof/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 24. Februar, kurz vor Mitternacht, wurde ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Hof in der Marienstraße von der Polizei einer Personenkontrolle unterzogen.

HOF Der junge Mann zeigte sich unkooperativ und verweigerte sich den polizeilichen Maßnahmen, weshalb ihm die Handfesseln angelegt werden mussten. Bei der anschließenden Durchsuchung stellte sich heraus, warum sich der 22-Jährige so verdächtig verhielt: Er hatte etwa drei Gramm Marihuana in seiner Bauchtasche einstecken. Er muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schwandorf