Betriebserlaubnis erloschen

21-Jähriger hatte etwas zu kräftig an seinem Golf herumgeschraubt

21.05.2018 | Stand 09.01.2021, 9:32 Uhr
PI Cham/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein 21-Jähriger aus dem Gemeindebereich Chamerau wurde am Sonntagmittag, 20. Mai, mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen.

CHAMERAU Dabei stellten die Chamer Polizeibeamten eine Vielzahl nicht erlaubter Veränderungen und Umbauten an dem VW Golf des jungen Mannes fest, sodass die Betriebserlaubnis erloschen war. Der VW Golf wurde beschlagnahmt und abgeschleppt, ein Gutachten angeordnet. Gegen den Fahrer wird wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung ermittelt.

Regensburg