Unfall bei Nabburg

21-Jährige landet mit ihrem Auto im Straßengraben

28.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:17 Uhr
PI Nabburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Die 21-jährige Fahrerin eines Opel setzte am Montag, 27. April, gegen 7.45 Uhr, auf der Kreisstraße SAD28 in Nabburg zum Überholen eines Lkw DAF an. Aufgrund der tiefstehenden Sonne registrierte sie nicht, dass der 27-jährige Fahrer dieses Lkw bereits den Blinker zum Linksabbiegen gesetzt hatte.

Nabburg. Der Lkw-Fahrer erkannte den Opel im letzten Moment durch einen Schulterblick und konnte so einen Zusammenstoß verhindern. Die junge Pkw-Fahrerin erschrak jedoch, verriss ihr Lenkrad und landete dadurch im linken Straßengraben. Sie wurde leicht verletzt und an ihrem älteren Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Schwandorf