Erhebliches Bußgeld ist die Folge

19-Jähriger setzt sein Auto so richtig in Szene – dummerweise war die Polizei schon da

18.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:15 Uhr
PI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein junger VW-Polo-Fahrer, der am Mittwochabend, 17. April, am Kaiser-Wilhelm-Ring in Amberg an der Kreuzung zur Sechserstraße in Richtung Kurfürstenring abbog, dabei mit extra viel Gas seinen Motor aufheulen ließ und extra Reifenquietschen erzeugte, stellte schließlich seinen Pkw dann in der Kurve quer.

AMBERG Der 19-Jährige, der der örtlichen Stadtrundenfahrerszene zugeordnet werden kann, war mit seinem Aufmerksamkeit heischenden Handling allerdings so stark beschäftigt, dass er eine ihn beobachtende Polizeistreife vollkommen übersehen hatte. Ein erhebliches Bußgeld ist nun die Folge.

Schwandorf