Unfall im Landkreis Cham

18-Jähriger gerät auf die Gegenfahrbahn – 12.000 Euro Schaden

28.10.2017 | Stand 09.01.2021, 20:44 Uhr
−Foto: n/a

Am Freitag, 27. Oktober, bog um 13.25 Uhr ein 18-jähriger VW-Fahrer von Sinzendorf kommend nach rechts Richtung Geigant ab. Bei diesem Abbiegevorgang kam er aber zu weit auf die Gegenfahrbahn.

GEIGANT/LANDKREIS CHAM Er streifte dabei einen entgegenkommenden Opel. Sowohl er als auch der 62-jährige Opel-Fahrer blieben unverletzt. Zudem wurde die Leitplanke beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzt 12.000 Euro.

Regensburg