Prügel-Attacke am Straubinger Donauufer

18-Jähriger flippt am Grillplatz völlig aus

17.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:06 Uhr
pm/sms
−Foto: Foto: 123rf.com

Polizei nahm den jungen Mann in Gewahrsam.

STRAUBING Am Dienstag gegen 19 Uhr befanden sich mehrere Personen auf dem Grillplatz am Donauufer an der Uferstraße, als plötzlich ein 18-jähriger Mann aus Straubing mit einen Holzstock auf einen 23-jährigen Straubinger einschlug und ihm das T-Shirt zerriss. Der 23-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Er konnte sich aber bis zum Eintreffen der Polizeistreifen in eine fünfköpfige Gruppe, die sich am Stadtstrand befand, retten. Da sich der 18-Jährige auch von den alarmierten Streifenbeamten nicht beruhigen ließ, musste er kurzzeitig in Gewahrsam genommen werden. Die genauen Hintergründe der Tat konnte die Polizei noch nicht abschließend klären.

Straubing-Bogen