Kontrolle in der Dolomitenstraße

18-Jährigen mit Messer und Drogen erwischt

19.11.2019 | Stand 09.01.2021, 22:08 Uhr
PI Regensburg-Nord/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bei der Kontrolle eines polizeibekannten 18-jährigen Regensburgers am Montag, 18. November, gegen 21.30 Uhr, in der Dolomitenstraße versuchte der junge Mann zu fliehen.

REGENSBURG Vor dem Weglaufen händigte er den Polizisten noch ein nicht erlaubtes Messer aus. Bei der Flucht warf er sein Mobiltelefon in einen Garten. Sowohl der Flüchtige, als auch sein Telefon und eine kleine Menge an illegalen Betäubungsmittel konnten wieder aufgefunden werden. Außerdem musste er nun mit zur Dienststelle fahren. Die Beamten beschlagnahmten daraufhin sein Handy. Sein Handeln hat nun eine erneute Anzeige nach dem Betäubungsmittel- sowie Waffengesetz zur Folge.

Regensburg