In Weiden gestoppt

17-Jährigen bei Spritztour mit nicht zugelassenem Auto erwischt

28.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:18 Uhr
PI Weiden/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montagabend, 27. April, gegen 18.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Weiden einen Pkw aus dem Landkreis Tirschenreuth, als dieser auf den Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Dr.-Seeling-Straße einfuhr.

Weiden. Am Pkw der Marke Chevrolet waren entstempelten Kennzeichen angebracht. Bei der Kontrolle des aus dem Landkreis Tirschenreuth stammenden Fahrers stellte sich heraus, dass dieser erst 17 Jahre alt war und keine Fahrerlaubnis besaß. Zudem war der Pkw nicht zugelassen. Mit im Fahrzeug befand sich eine 15-jährige Beifahrerin. Da zunächst nicht bekannt war, wem der Chevrolet gehörte, stellten die Beamten ihn sicher.

Zwischenzeitlich ist bekannt, dass er sich den Pkw im Bekanntenkreis besorgt hat. Hierzu laufen weitere Ermittlungen.

Der 17-Jährige wurde wegen eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, den Verstößen nach dem Pflichtversicherungs- und Kraftfahrzeuggesetz und einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung angezeigt. Zudem erhält er eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Schwandorf