wahlen
30.04.2012 Regensburg
Artikel versenden Artikel drucken Leserbrief schreiben

Aktion:

„Graffiti – Kunst, Skaten, Breakdance und Zumba"

Graffiti in Regensburg
Foto: ce
Das Jugendzentrum Königswiesen bietet von Mai bis Juli 2012 jede Menge kreative und sportliche Kurse für Kinder und Jugendliche an. Jeden zweiten und vierten Dienstag bietet der Künstler Andrei Smaha einen Kunstkurs für Kinder an. Von Aquarell über Ölmalerei und Comic hin zu Graffiti.

 An den hauseigenen Freisprühflächen oder auf Papier gibt es jede Menge Platz, sich künstlerisch auszutoben und auch die eine oder andere Zeichentechnik zu erlernen. Die Interessen der Teilnehmer bestimmen den Inhalt der Kunstkurse. Die Kursteilnahme ist ab zehn Jahren möglich und kostet 3 Euro pro Kurs. Es können vereinzelt höhere Materialkosten anfallen.

Jeden Mittwoch findet im Jugendzentrum Königswiesen ein Anfänger-Breakdance-Kurs statt. Hier können mit Breakdance-Trainer Chico die Grundbewegungen, Tanzschritte und akrobatische Elemente des Breakdance erlernt werden. Eingeladen sind alle Kinder ab zehn Jahren. Kosten 2 Euro pro Kurs. Donnerstags geht es rund im JUZ Köwie: Fit in den Sommer, mit dem Zumba® Kurs für Mädchen. Für 2 Euro können alle Mädchen ab 13 Jahren teilnehmen Zumba vereint lateinamerikanische, brasilianische und afrikanische Rhythmen und Tanzschritte mit Fitness.


Wie jedes Jahr das Jugendzentrum Königswiesen in Kooperation mit Titus Regensburg einen Skateboard Kurs an. Jeden Freitag werden die mobilen Skaterampen aufgebaut und Skatetrainer Markus zeigt die wichtigsten Skateboard-Tricks. Der Kurs ist für Anfänger und für fortgeschrittene Kinder und Jugendliche ab acht Jahren und kostet 2 Euro.

Alle Informationen zu den Kursen gibt es im Internet unter: www.juz-koewie-regensburg.de, auf Facebook unter JUZ Königswiesen oder am Telefon: 507-3552. 



Autor: pm
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: