Die Wochenblatt App
05.07.2012 Augsburg

Hundstage in Augsburg:

Internationale Hunde-Ausstellung

Hunde
Foto: IHA Augsburg
Ob Hitze oder Regen: Den 1500 Rassehunden, die sich am 21./22. Juli auf dem Messegelände Augsburg treffen, dürfte es ziemlich egal sein wie das Wetter wird. Denn beim größten Treffpunkt für Hundefreunde geht es um Spaß, Freude und Erfolg.

Die Internationale Hunde-Ausstellung Augsburg (IHA), die vom Verband für das Deutsche Hundewesen Bayern e. V. (VDH) durchgeführt wird, ist Bayerns zweitstärkste Großveranstaltung. Es präsentieren sich Hunde aus 162 verschiedenen Rassen der Fachjury. In zwei Messehallen und einem weitläufigen Freigelände werden täglich in 18 Bewertungsringen bekannte und seltene Rassehunde vorgestellt. Hier können „Waldi“ & Co. mitmachen und lernen. Es darf gewedelt, gesabbert und gebellt werden. Eine Vielfalt an Wissen und Produkten wird geboten. Prominenz auf dem Laufsteg – da muss man hin.

 

Der VDH-Bayern e.V. als Veranstalter erwartet mehr als 7.000 Besucher und 2.000 Besucherhunde. Am Sonntag geht es im Finale um den „Schwaben-Superdog-Award“ - an den „Schönsten Hund der Ausstellung“. Begleitet vom Ehrenpreis des Schrimherrn - dem Augsburger Oberbrürgermeister, Anton Griebl.

An beiden Tagen werden unterschiedliche Rassen ausgestellt. Einteilung im Internet unter: www.vdh-bayern.de/besucher-presseinformationen.html



Das Messegelände Augsburg bietet auf einer Ausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern ideale Voraussetzungen für dieses internationale Hunde-Event. Für gebellte Spannung sorgt ein abwechslungsreiches Show- und Aktionsprogramm. Sehen Sie, wie perfekt und motiviert Hunde arbeiten. Hier können die Vierbeiner fliegen, tanzen, rechnen, schnuppern, Ball spielen und acrobatische Kunststücke vorführen.


Neben einer abwechslungsreichen Show erwartet die Besucher aber noch viel mehr: Spannende Sportwettkämpfe im Agility – dem Breitensport mit Hund -, fachtierärztliche Augenuntersuchungen und interessante kynologische Wettbewerbe.


Wenn Augsburg Gassi geht – dann ins Shopping-Paradies für Hunde und Leinenhalter: Hier werden alle Produkte angeboten, die das Hundeherz höher schlagen lassen: Passendes Zubehör für Ausbildung, Sport und Freizeit. Mode und alles was der Hund zum Fressen gern hat, gibt es an zahlreichen Messeständen aus Industrie und Handel. Von Accessoire bis Zahnbürste ist alles zu haben. Bei diesen einmaligen Preisen macht jeder ein Schnäppchen und das Eintrittsgeld ist schnell eingespart. Besucher finden auf der IHA-Augsburg viele Berater, Vereine, Züchter, Experten und kompetente Ansprechpartner für alle Fragen: „rund um den Hund“.



Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) ist die führende Interessenvertretung aller Hundehalter und Züchter in Deutschland. Als Dachorganisation von bundesweit 167 Organisationen repräsentiert der VDH mehr als 650.000 Mitglieder. Der VDH ist Ansprechpartner für alle, die in irgendeiner Form mit dem Hund befasst sind.


Die Stadt Augsburg schreibt vor: Einlass mitgebrachter Hunde nur gegen Vorlage eines Impfpasses mit gültiger Tollwutimpfung!


Öffnungszeiten für Besucher: 21. und 22. Juli 2012, 9 Uhr bis 17 Uhr (Kassenschluss: 16 Uhr)
Eintrittskarten während beider Veranstaltungstage nur an den Kassen vor dem Haupteingang erhältlich. Tageskarte von 10,00 € - 12,00 € p.Person, p. Hund 3,00 €. (Ermäßigung nur gegen Vorlage des entspr. Ausweises)
Mit jeder Eintrittskarte gibt es einen Gutschein in Höhe von € 5,-- des Premium Partners Royal-Canin.

Autor: Andrea Obele/pm
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: