13.11.2017, 23:04 Uhr

Ehrenabend Alpenverein Regensburg zeichnet treue Mitglieder aus

(Foto: DAV Regensburg)(Foto: DAV Regensburg)

Am Donnerstag, 8. November, durfte die Sektion Regensburg 51 anwesende Jubilare von insgesamt 213 Jubilaren ehren.

REGENSBURG Im wunderschönen Rahmen des Spitalgartens wurden die anwesenden Gäste nicht nur vom ersten Vorsitzenden Reinhardt Neft und der Stellvertreterin Gisela Zundel begrüßt, sondern auch von Elisabeth Sojer-Falter in Vertretung für Landrätin Tanja Schweiger. Geehrt wurden Mitglieder, die 60, 50, 40 und 25 Jahre im DAV Mitglied sind.

Den anwesenden Jubilaren wurde eine Ehrenurkunde von Gisela Zundel und ein Ehrenabzeichen von Reinhardt Neft überreicht. In der Begrüßungsansprache verriet Neft das Erfolgsgeheimnis des Deutschen Alpenvereins und in der Pause zeigte das Ehrenmitglied Toni Putz wieder einen wunderschönen Bildervortrag über das Kurs- und Tourenjahr 2017. Umrahmt wurde der Abend musikalisch von der „7-gscheiten Geigenmusi“.

Die Sektion Regensburg gratuliert an dieser Stelle nochmals allen Jubilaren und bedankt sich für die langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Deutschen Alpenverein.


0 Kommentare