06.11.2017, 05:58 Uhr

Nach Erfolg gegen Amberg Dukes wollen den zweiten Heimsieg

Die Luftherrschaft am Korb müssen die Dingolfinger Dukes auch am Sonntag gegen Nürnberg zeigen. (Foto:Kiebler)Die Luftherrschaft am Korb müssen die Dingolfinger Dukes auch am Sonntag gegen Nürnberg zeigen. (Foto:Kiebler)

Basketballer des TV Dingolfing am Sonntag gegen Post SV Nürnberg.

DINGOLFING Nach dem ersten Heimsieg der Dukes des TV Dingolfing vom vergangenen Samstag in der Basketball-Bayernliga Mitte der Herren wollen die jungen Dingolfinger Korbjäger am kommenden Sonntag, 12.November, den zweiten Erfolg in eigener Halle feiern. Gegner in der Sporthalle Höll-Ost um 17 Uhr ist der Post SV Nürnberg. Die Gäste aus Mittelfranken sind mit zwei Siegen punktgleich mit den Dingolfinger Dukes, stehen auf Rang sieben, während der TVD derzeit auf Platz neun rangiert. Dukes--Coach Artur Hahn und seine Mannschaft hoffen, den Schwung und die Motivation aus dem ersten Heimsieg vom vergangenen Samstag mitnehmen zu können. Denn in einem vorgezogenen Rückrundenspiel besiegten die Dukes den Aufsteiger TV Amberg mit 85:75 – der erste Heimsieg und der zweite Saisonsieg. Heimsieg Nummer zwei sowie der dritte Saisonerfolg soll nun am Sonntag folgen, wenn auch die Dingolfinger immer noch auf ihren Leistungsträger Daniel Raisch wegen eines Mittelfußbruches verzichten müssen, der allerdings in dieser Woche bereits ins Training einsteigen konnte. Doch Trainer Hahn setzt auf die Teamleistung, die beim Heimsieg gegen Amberg entscheidend war. Sollte diese wiederholt werden können mit der Unterstützung von Fans und Zuschauern, dann können die Dingolfinger DUKES optimistisch in das Heimspiel gegen Post SV Nürnberg gehen. Anpfiff ist am kommenden Sonntag um 17 Uhr bei freiem Eintritt in der Sporthalle Höll-Ost !


0 Kommentare