24.10.2016 Landshut

Wir lichten 2017 die Anker:

Stechen Sie mit uns in See!

Wochenblatt Traumschiff - Joker Die Service Agentur
Das Wochenblatt bittet alle Landratten zur Kreuzfahrt übers Mittelmeer mit zwei bekannten Reiseleitern

Die Temperaturen wandern langsam aber sicher in Richtung Gefrierpunkt. Die Blätter fallen von den Bäumen und der Regen schlägt einem aufs Gemüt. Wer jetzt den niederbayerischen Herbstblues hat, sollte schleunigst etwas dagegen unternehmen.
Zum Beispiel eine Reise buchen. Am besten gegen Herbst-Trübsal hilft die Vorfreude auf Sonne, Spaß und ganz viel Erholung. Deshalb sticht das Wochenblatt jetzt mit seinen Lesern in See. Bei der begleiteten Gruppenreise Ende August 2017 schippern wir mit unseren Lesern auf der MSC Orchestra durch das westliche Mittelmeer.
Mit dabei sind zwei garantiert hochseetaugliche und erfahrene Reiseleiter: Martina Wallner vom Neustadt Reisebüro und Jörg Hubloger von der Agentur Joker. Beide waren bereits mehr als 100 Tage auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs und haben Gruppenreisen auf den Weltmeeren betreut. Den beiden ist vor allem eines wichtig: „Der Spaß muss immer im Vordergrund stehen.“

Bild(er) ansehen
Ihre Reiseleitung: Martina Wallner und Jörg Hubloger
Zugegeben, eine besonders anstrengende Aufgabe für das Reiseleiter-Duo wird das nicht werden. „Die MSC Orchestra ist ein absolutes Prachtstück unter den Kreuzfahrtschiffen“, so Johann Eberl vom Neustadt Reisebüro, das Landshuts Kreuzfahrtprofi ist und seit vielen Jahren Gruppenreisen rund um die ganze Welt organisiert.
Das Schiff ist eine schwimmende Club- und Entertainment-Anlage und bietet unter anderem ein Theater, ein großes Spielcasino, große Außenpools, einen großen Spa-und Wellness-Bereich, fünf Restaurants, zahlreiche Bars und Lounges.
Eigentlich gibt es keinen Grund, das Schiff zu verlassen. Wer es aber nicht macht, der verpasst etwas. Vorgesehen sind nämlich auch zahlreiche Landgänge.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
28 Bildern

Portovenere village on the sea. Cinque terre, Ligury Italy
Beach in Cannes, French Riviera

„Wir steuern die Perlen des westlichen Mittelmeeres an, Cannes an der Cote d-Azur zum Beispiel oder Barcelona, Mallorca, Korsika, Rom oder La Spezia an der Cinque Terre an der italienischen Riviera“, so Eberl. Wer glaubt, so eine Luxuskreuzfahrt, sie findet vom 27. August bis 3. September statt, können sich nur Reich leisten, der irrt. Das all inklusive-Paket kostet nur 1.099 pro Person für eine Innenkabine. Die Kosten für Kinder bis 11 Jahre betragen für die gesamte Reise 84 Euro, Jugendliche von 12 bis 17 Jahren zahlen nur 333 Euro.
Anmelden kann man sich zu der Reise im Neustadt Reisebüro in Landshut (0871/975040) oder unter der Email-Adresse event@wochenblatt.de.
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht Polizei

Achtung!

Vorfall in Lappersdorf: Unbekannter wollte Zehnjährige in sein Auto locken

Am Freitag, 24. März, gegen 13.30 Uhr wurde im Lappersdorfer Ortsteil Baiern in der Baiern Straße eine zehnjähriges Mädchen auf dem Heimweg von der Schulbushaltestelle, auf dem Fußweg gehend, durch eine bislang unbekannte männliche Person angesprochen. mehr ...

Blaulicht

Bedrohungslage in Bamberg

30-Jähriger steigt in einen Bus und schreit 'Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!'

Am Freitag, 24. März, gegen 12 Uhr, schrie ein 30-jähriger senegalesischer Asylbewerber am Busbahnhof in Bamberg vor Betreten eines Busses lautstark lebensgefährdende Drohungen ("Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!") gegenüber Passanten. mehr ...

Suche

Studentin in Regensburg vermisst: Aufenthalt von Malina weiter unklar – über 70 Hinweise

Keine greifbaren Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der gesuchten Studentin Malina Klaar gibt es für die Kriminalpolizei Regensburg auch am fünften Tag, nachdem die junge Frau am Sonntagmorgen, 19. März, verschwunden ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Wäschetrockner

Frauchen lenkte Verdacht auf Nachbarn

Hund versehentlich in Wäschetrockner gesteckt

Um ihr Missgeschick vor ihrem Sohn zu verheimlichen, unterstellte die Frau ihren Nachbarn Tierquälerei mehr ...

Notarzt Rettungsdienst

Unfall

Pkw kommt von der Straße ab und überschlägt sich

Am Freitag, 24. März, gegen 20 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Roding mit seinem BMW die Kreisstraße CHA23 von Neubäu am See Richtung Haus. Der junge Mann kam dabei mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. mehr ...