08.11.2017, 14:06 Uhr

-ANZEIGE- Ortskenntnis ist bei Mainburger Herbst-Gewinnspiel gefragt!

Das erste Mal beim Mainburger Herbst-Gewinnspiel dabei ist das indische Spezialitäten Restaurant „Ganesha“ in der Mainburger Altstadt (Foto:Jörg Rudloff)Das erste Mal beim Mainburger Herbst-Gewinnspiel dabei ist das indische Spezialitäten Restaurant „Ganesha“ in der Mainburger Altstadt (Foto:Jörg Rudloff)

Nach der erfolgreichen Gewinnspielaktion von 2016 mit dem Thema „Brauereien in Mainburg“ mit einer sehr guten Resonanz von rund 28 Prozent bei 8.000 verteilten Teilnahmekarten, griff die Werbegemeinschaft Mainburg als Organisator des Gewinnspiels auch 2017 wieder ein lokales Thema auf.

MAINBURG Um Mainburg ins Zentrum des Interesses bei den Teilnehmern zu rücken, sollen diese ihre Ortskenntnis unter Beweis stellen und auf den Teilnahmekarten drei Stadtgebiete – wie zum Beispiel Schnepfenlucke, Bibersiedlung oder Schleißbach – nennen. Die Teilnahmekarten liegen bei den teilnehmenden Geschäften aus, wo sie auch abgegeben werden können. Eine Übersicht aller teilnehmenden Geschäfte wie auch ein paar Tipps zu den Stadtgebieten befinden sich auf der Internetseite der Werbegemeinschaft unter www.werbegemeinschaft-mainburg.de. Den glücklichen Gewinnern winken Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 2.000 Euro, die dann bei den teilnehmenden Geschäften eingelöst werden können. Genau richtig in der Vorweihnachtszeit bei der Suche nach Geschenken vor Ort. Die Teilnahme ist noch bis zum 24. November möglich.


0 Kommentare