13.11.2017, 10:26 Uhr

Verpuffung beim Anlassen Biker erleidet schwere Brandverletzungen

Foto: teka77/123rf.com (Foto:teka77/123rf.com)Foto: teka77/123rf.com (Foto:teka77/123rf.com)

In Parkstetten kam es am Sonntagnachmittag zu einem tragischen Unfall.

PARKSTETTEN Als ein 55-Jähriger am Sonntagnachmittag in einer Werkstatt ein Motorrad startete, kam es zu einer Verpuffung. Durch die Stichflamme fing die Kleidung des Mannes Feuer. Er konnte sich die brennende Bekleidung zwar noch selbst vom Körper reißen, erlitt jedoch Verbrennungen im Gesicht und im Bereich des Oberkörpers. Der 55-Jährige wurde auf die Intensivstation des Klinikum Straubing gebracht. Der Zustand des Mannes ist stabil. Weshalb es zu der Stichflamme gekommen ist, ist bislang nicht geklärt.


0 Kommentare