10.11.2017, 12:55 Uhr

Polizeieinsatz am Donnerstagmorgen Jugendliche entsorgen Softair-Pistole auf Schul-Toilette

Foto: Hannes Lehner (Foto:Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto:Hannes Lehner)

Zwei Jugendliche wurden am Donnerstagmorgen in Straubing dabei beobachtet, wie sie mit einer Pistole hantierten

STRAUBING Am Donnerstagmorgen (09.11.2017) um kurz vor 8 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Jugendliche, die in der Landshuter Straße mit einer Pistole hantierten und meldete dies der Straubinger Polizei. Im Rahmen einer Fahndung konnten zwei 15-Jährige in einer Schule ausfindig gemacht werden. Die Waffe, eine sogenannte Softair-Pistole, hatten sie in der Schultoilette in einen Abfalleimer geworfen. Die Pistole wurde von der Polizei sichergestellt. Gegen die Jugendlichen wird wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt.


0 Kommentare