14.11.2017, 16:25 Uhr

Dreist Freileitungsdrähte aus Kupferlegierung geklaut

Die Leitungen dienen der Kommunikation zwischen Zug und Fahrdienstleiter. (Foto: Foto: Hannes Lehner )Die Leitungen dienen der Kommunikation zwischen Zug und Fahrdienstleiter. (Foto: Foto: Hannes Lehner )

Die Freileitungsdrähte befanden sich auf den Masten zwischen der Bahnstrecke Pfarrkirchen und Passau.

BAD BIRNBACH Vermutlich in der Zeit von 3. bis 13. November entwendete ein unbekannter Täter acht Freileitungsdrähte aus Kupferlegierung. Die Freileitung befindet sich auf Masten an der Bahnstrecke von Pfarrkirchen nach Passau.

Abgezwickt wurden die Drähte bei Edmühle. Die Leitungen dienen insbesondere der Kommunikation zwischen Zug und Fahrdienstleiter. Der Sachschaden wird mit rund 2.500 Euro angegeben.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen erbittet die Polizeiinspektion Pfarrkirchen unter Tel.: 08561/9604-0.

Die weiteren Ermittlungen für den Bahnbereich wurden an die zuständige Bundespolizei Dienststelle in Passau abgegeben.


0 Kommentare