12.11.2017, 09:22 Uhr

Die Polizei hofft auf Hinweise Drei unbekannte Männer schlagen auf 18-Jährigen ein

Laut dem Geschädigten sollen es „Waidler“ gewesen sein. (Foto:rudall30/123rf.com)Laut dem Geschädigten sollen es „Waidler“ gewesen sein. (Foto:rudall30/123rf.com)

In Deggendorf ist ein 18-Jähriger von drei Unbekannten angegangen und geschlagen worden.

DEGGENDORF Am Sonntagmorgen, 12. November, gegen 4.35 Uhr, pöbelte eine Gruppe von fünf bis sechs Personen am Luitpoldplatz in Deggendorf, vor dem Kochlöffel, eine Gruppe von vier Personen an. Im Verlauf dieser Streitigkeit wurde ein alkoholisierter 18-Jähriger von drei männlichen Personen angegangen und geschlagen. Dieser wurde durch die Schläge leicht verletzt, erlitt eine Schwellung an der rechten Hand.

Die drei bisher unbekannten Schläger flüchteten dann in verschiedene Richtungen. Sie waren alle circa 20 bis 25 Jahre alt und laut dem Geschädigten sollen es „Waidler“ sein.

Einer der drei Schläger soll zudem 190 bis 195 cm groß sein, dunkelbraune Haare haben und soll mit einer blauen Jacke und Jeans bekleidet gewesen sein.


0 Kommentare