12.11.2017, 09:17 Uhr

Alkohol war im Spiel Feierlichkeit artet aus und endet mit Schlägen

Beim Verlassen des Anwesens schlug der Mann zudem die Heckscheibe des Wagens der verletzten Frau ein.  (Foto:123rf.com)Beim Verlassen des Anwesens schlug der Mann zudem die Heckscheibe des Wagens der verletzten Frau ein.  (Foto:123rf.com)

Am Sonntag, 12.November, gegen 0.10 Uhr artete eine Feierlichkeit in Stephansposching derart aus, dass eine Frau verletzt und deren Fahrzeug beschädigt wurde.

STEPHANSPOSCHING In einer Wohnung in der Straubinger Straße trafen sich am Samstagabend zwei Männer und zwei Frauen und feierten den Abend über. Nach einer Streitigkeit zwischen einer Frau und einem Mann kam es dann dazu, dass der Mann der Frau ins Gesicht schlug und sie auch leicht am Knie verletzte.

Beim Verlassen des Anwesens schlug er obendrein noch die Heckscheibe des Wagens der verletzten Frau ein. Die Frau wurde nur leicht verletzt. Der Grund für diesen Vorfall lag am erheblichen Alkoholkonsum der beiden. Durchgeführte Atemalkoholtests der eingesetzten Polizeistreife bestätigte dies.


0 Kommentare