14.11.2017, 13:16 Uhr

Drei Verletzte landen im Krankenhaus Auffahrunfall bei der Osterwies

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

18-Jährige übersieht haltendes Auto und fährt auf

TÜßLING Am Sonntag, 12. November, um 17.35 Uhr, befuhr eine 18-jährige Tüßlingerin mit ihrem Auto die B299 von Altötting in Richtung Unterneukirchen.

Auf Höhe Osterwies wollte ein vorausfahrender 22-jähriger Altöttinger nach links abbiegen und musste hierfür verkehrsbedingt abbremsen.

Dies bemerkte die Tüßlingerin zu spät und konnte, trotz eingeleitetem Bremsmanöver, einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Dabei wurden beide Fahrer, sowie eine 19-jährige Mitfahrerin im Fahrzeug der Tüßlingerin, verletzt. Alle drei Personen mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.


0 Kommentare