Mehr zum Thema "politik-regensburg"
Der 29-jährige Zerspanungsmechaniker Florian Hoheisel aus Nittendorf wurde bei den turnusgemäßen Neuwahlen von den Delegierten der Jungen Union (JU) im Landkreis Regensburg zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Führungswechsel

Florian Hoheisel ist neuer Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Regensburg

Der 29-jährige Zerspanungsmechaniker Florian Hoheisel aus Nittendorf wurde bei den turnusgemäßen Neuwahlen von den Delegierten der Jungen Union (JU) im Landkreis Regensburg zum neuen Vorsitzenden gewählt. mehr ...

Ernst-Reuter-Platz Regensburg

Wahlrecht

RKK und Busbahnhof: Auch Asylbewerber und Studenten stimmen mit ab

Die Bürgerbeteiligung zum Umbau des Zentralen Busbahnhofs Albertstraße und der Errichtung eines Kultur- und Kongresszentrums umfasst auch Gruppen, die gar nicht wählen dürfen. Nicht wahlberechtigt, aber gefragt - wie kann das sein? mehr ...

Sie waren fast nicht zu übersehen, die roten Bänder, die sich um Parkbänke, Bäume und Straßenlaternen im Bahnhofsviertel wickelten. "Stadtraum gemeinsam gestalten" - unter diesem Motto stand die dreitägige Ideenwerkstatt in Regensburg, in der Bürgerinnen und Bürger eingeladen waren, zusammen mit Planungs-Experten über die Zukunft des Areals zwischen Friedenstraße und Altstadt zu diskutieren.

Bürgerbeteiligung

'Stadtraum gemeinsam gestalten' – Ideenwerkstatt geht in die zweite Runde

Gut fünf Wochen ist es her, dass die Regensburgerinnen und Regensburger eigeladen waren, unter dem Motto "Stadtraum gemeinsam gestalten" im Parkside ihre Anregungen und Ideen für die Neugestaltung des Areals zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt einzubringen. Nun geht die Ideenwerkstatt vom 3. bis zum 5. Mai in die zweite Runde. mehr ...

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein.

Beschleunigung

Integrationsbeauftragte der Staatsregierung setzt sich für kürzere Asylverfahren ein

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein. mehr ...

Regierungspräsident Axel Bartelt (re.) mit der ehemaligen Bereichsleiterin Dr. Angelika Regner-Hutter und ihrem Nachfolger Dr. Manfred Bauer

Amtswechjsel

Dr. Manfred Bauer übernimmt Bereich Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

In der Regierung der Oberpfalz erfolgte ein Wechsel in der Leitung des Bereichs Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Die ehemalige Bereichsleiterin und Abteilungsdirektorin Dr. Angelika Regner-Hutter trat in den Ruhestand. Ihre Nachfolge übernahm der Leitende Regierungsdirektor Dr. Manfred Bauer. mehr ...

Meierhofer

Beratendes Gremium

Regensburger FDP beantragt Bericht zur Arbeit des Gestaltungsbeirates

Bei der Stadt Regensburg existiert seit 1998 ein Beirat für die Stadtgestaltung, kurz Gestaltungsbeirat. Er ist als beratendes Gremium zuständig für die gestalterische Beurteilung von Bauvorhaben, die aufgrund ihrer Größe oder Bedeutung für das Stadtbild prägend sind. mehr ...

Die Oberpfälzer Delegation in der Staatskanzlei mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (4. v. l.) und seiner Frau Elke Büdenbender (5. v. l.), Staatsministerin Emilia Müller (6. v. l.), Regierungspräsident Axel Bartelt (2. v. l.) und Bischof Rudolf Voderholzer (3. v. l.).

Besuch

Oberpfälzer Delegation traf den Bundespräsident in München

Bei seinem Antrittsbesuch in Bayern wurde Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch, 26. April, in München von Ministerpräsident Horst Seehofer empfangen. mehr ...

Wenzenbachs Bürgermeister Sebastian Koch

Personal

Sebastian Koch soll Joachim Wolbergs als SPD-Unterbezirksvorsitzender beerben

In seiner Vorstandssitzung am Montag, 24. April, beschloss der SPD-Unterbezirksvorstand Regensurg einen Personalvorschlag, den man den Parteitagsdelegierten zur Beschlussfassung am Unterbezirksparteitag am 13. Mai 2017 im Gewerkschaftshaus in Regensburg vorschlagen wird. mehr ...

Der neue Fraktionsvorstand der CSU im Regensburger Stadtrat (v.l.n.r.): Jürgen Eberwein, Michael Lehner, Dr. Astrid Freudenstein, Dr. Josef Zimmermann, Erich Tahedl, Bernadette Dechant, Dr. Franz Rieger und Ellen Bogner

Politik

Neustart in der Regensburger CSU-Fraktion: Zimmermann übernimmt Vorsitz

Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich neu aufgestellt. Die 16 Stadträtinnen und Stadträte wählten am Montagabend Dr. Josef Ludwig Zimmermann zu ihrem neuen Vorsitzenden. mehr ...

Der bisherige Fraktionschef Hermann Vanino bei der symbolischen Stabsübergabe an den neuen Fraktionsvorsitzenden Dr. Josef Zimmermann.

Politik

CSU-Fraktion wählt neuen Vorstand: 'Vereint für eine starke und sichere Zukunft Regensburgs'

In ihrer Sitzung am Montag, 24. April, hat die Regensburger CSU-Stadtratsfraktion einen neuen Fraktionsvorsitzenden sowie die weiteren Mitglieder des neuen Fraktionsvorstands für die kommenden drei Jahre gewählt. mehr ...

Politik

Josef Zimmermann ist neuer Fraktionschef der CSU

Josef Zimmermann heißt der neue Fraktionschef der Regensburger CSU im Stadtrat. Der promovierte Ingenieur beerbt Hermann Vanino, der ausgerechnet am Tag seiner Abwahl nun doch Recht bekam in Sachen Rechtsaufsichtsbeschwerde. mehr ...

Neuwahlen bei den Jungen Liberalen Oberpfalz

Politik

Neuwahlen bei den Jungen Liberalen Oberpfalz: Kiel bleibt weiterhin Vorsitzender

In Regensburg fand am Sonntag, 23. April, fand der Bezirkskongress der Jungen Liberalen (Julis) Oberpfalz in Regensburg statt. Bei den dabei angesetzten Neuwahlen wurde der bisherige Bezirksvorsitzende, Johannes Keil (23), in seinem Amt bestätigt. mehr ...

Seehofer Horst

Politik

Sylvia Stierstorfer: CSU mit Seehofer und Herrmann bestens für die Zukunft aufgestellt

Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer begrüßt das gute Ergebnis der heutigen des CSU-Parteivorstands. mehr ...

Horst Seehofer

Keine große Überraschun

Horst Seehofer will wieder Ministerpräsident werden – die Reaktionen

Am Montag, 24. April, war es raus: Horst Seehofer will bei den Landtagswahlen 2018 wieder antreten. Schon vorab wurde viel diskutiert, eine große Überraschung war diese deshalb am Montag nicht mehr. mehr ...

Bei der Ortshauptversammlung am Freitag, 21. April, beim Rieger-Wirt in Oberisling wurde Stadträtin Dagmar Schmidl als CSU-Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Oberisling-Leoprechting einstimmig bestätigt und mit ihr die bisherigen Stellvertreter Birgit Melzl, Wolfgang Kerzel und Matthias Luxi wieder gewählt.

Einstimmig bestätigt

Dagmar Schmidl bleibt Vorsitzende der CSU Oberisling-Leoprechting

Bei der Ortshauptversammlung am Freitag, 21. April, beim Rieger-Wirt in Oberisling wurde Stadträtin Dagmar Schmidl als CSU-Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Oberisling-Leoprechting einstimmig bestätigt und mit ihr die bisherigen Stellvertreter Birgit Melzl, Wolfgang Kerzel und Matthias Luxi wieder gewählt. mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Frontex rudert zurück und fordert legale Einreisewege: Hilfsorganisationen keine Schleuser-Helfer?

Die Grenzschutzorganisation Frontex rudert zurück: Man habe den Hilfsorganisationen wie der Regensburger Ogrnaisation Sea-Eye keinesfalls vorgeworfen, Schleuser zu unterstützen. Eine Sprecherin forderte jetzt sogar legale Einreisewege in die EU für Flüchtlinge. mehr ...

Meinung

Krude Demo: Wenn in der Regensburger Altstadt ein Massenmörder gefeiert wird

Ja sind wir denn alle noch ganz knusper? Und was Bitteschön muss unsere Polizei hier schützen? Eine Demo von Kommunisten zog am Samstag durch die Regensburger Innenstadt. mehr ...

Regierungspräsident Axel Bartelt (vorne re.), Vizepräsident Ivo Bárek (vorne Mitte) mit der Tschechischen Delegation und Vertretern der Regierung der Oberpfalz

Austausch über grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Regierungspräsident empfängt hochrangige Delegation des Tschechischen Senats

Mit einem Weißwurstfrühstück, dem "typischen Zeichen bayerischer Gastfreundschaft", empfing der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt Senatorinnen und Senatoren der Ständigen Kommission für Landesentwicklung des Senats des Parlaments der Tschechischen Republik unter der Führung von Vizepräsident Ivo Bárek. mehr ...

Knackiger Salat, frische Radieschen und saftige Gurken - alles regional, vor Ort geerntet. Da reicht Hubert Aiwanger, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag und Tobias Gotthardt, Bundestags-Direktkandidat der Freien Wähler für Stadt und Landkreis Regensburg ein Blick auf das Angebot des Hofladen Graf in Winzer, um die Vorteile regionaler Direktvermarktung zu erfassen.

"Potentiale fördern, Bürokratie verhindern"

Freie Wähler sehen Verkauf ab Hof als 'große Chance für unsere Landwirte'

Knackiger Salat, frische Radieschen und saftige Gurken – alles regional, vor Ort geerntet. Da reicht Hubert Aiwanger, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag und Tobias Gotthardt, Bundestags-Direktkandidat der Freien Wähler für Stadt und Landkreis Regensburg ein Blick auf das Angebot des Hofladen Graf in Winzer, um die Vorteile regionaler Direktvermarktung zu erfassen. mehr ...

Erstaufnahme Pionierkaserne in der Zeißstraße

Flüchtlinge

Transitzentrum für Asylbewerber ohne Perspektive: Ein kleiner Nazi-Vergleich

Sozialministerin Emilia Müller wirkte bislang latent unfähig in Sachen Flüchtlingskrise, das merkt man auch beim neuen Transitzentrum, einem Euphemismus für Asylbewerber ohne Perspektive. mehr ...

'Fahrt nach Europa' führt CSU-Ortsverbände nach Belgien

Besuch im EU-Parlament

'Fahrt nach Europa' führt CSU-Ortsverbände nach Belgien

Die CSU-Ortsverbände Oberisling-Leoprechting und Graß luden mit ihren Ortsvorsitzenden Dagmar Schmidl als Reiseleitung und Georg Reisinger zum dritten Mal alle Interessierten zu einer bildungspolitischen "Fahrt nach Europa", diesmal mit dem Ziel Belgien von Sonntag bis Mittwoch, 9. bis 12. April, mit Besuch des Europäischen Parlaments und interessantem kulturellen Rahmenprogramm, ein: mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Sea-Eye in Seenot: Mayday abgesetzt, weil 210 Flüchtlinge gerettet wurden – zehn tot

Die Regensburger Organisation Sea-Eye hat sich nach Berichten über eine Seenot nun zu Wort gemeldet. Das Schiff sei seetüchtig, doch es habe mit 210 Flüchtlingen seine Kapazität erreicht. mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Drama im Mittelmeer: Regensburger Flüchtlingsretter sind in Seenot geraten

Die Regensburger Initiative Sea-Eye hat ein Problem: Ihr Schiff ist in Seenot geraten. Bei der Seenotrettungsstelle in Rom sei ein „Mayday“ eingegangen, berichtet unter anderem die Tagesschau. mehr ...

Taxis am Arnulfsplatz

Verkehr

Stadt lehnt Zebrastreifen ab und schimpft auf ,unvernünftige Fußgänger'

Die Stadt Regensburg hat sowohl eine Querung über den stark befahrenen Arnulfsplatz, als auch einen Zebrastreifen oder eine Ampel beim Eisernen Steg abgelehnt. Dort ist die Begründung besonders perfide. mehr ...

Busse Albertstraße, RVV

Datenschutz

Nach sexuellen Übergriffen: Kameras in Bussen sollen kommen

Ingolstadt macht's vor: Während der Datenschutz-Beauftragte Kameras in Regensburger Bussen nicht pauschal erlaubte, wird dort nun vermehrt per Kamera überwacht. Das sieht man auch in Regensburg als positives Zeichen, nachdem mehrere sexuelle Übergriffe die Verantwortlichen alarmierten. mehr ...

Politik

Die CSU wechselt im Stadtrat die Spitze der Fraktion aus

Hermann Vanino soll sein Amt abgeben – es gibt wohl drei Kandidaten für den Posten, der Weichen stellend ist für die CSU. Vieles spricht für Josef Zimmermann, doch er hat starke Konkurrenz. mehr ...

Traditionelle Osteraktion der Arbeitnehmerunion: CSU-Vertreter verteilten Osterbrot

Politik

Traditionelle Osteraktion der Arbeitnehmerunion: CSU-Vertreter verteilten Osterbrot

Zusammen mit dem Direktkandidaten für die Bundestagswahl Peter Aumer verteilten am Karsamstag, 15. April, die Stadträte Dagmar Schmidl und Hans Renter mit Vertretern der Christlich Sozialen Arbeitnehmerunion (CSA) auf dem Arnulfsplatz in Regensburg kleine Osterbrote an die Passanten. mehr ...

Regensburger SPD verteilte rote Grüße sowie süße Eier und Hasen beim Kumpfmühler Markt

Politik

Regensburger SPD verteilte rote Grüße sowie süße Eier und Hasen beim Kumpfmühler Markt

Der SPD-Ortsverein Kumpfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf hat auch in diesem Jahr wieder beim Kumpfmühler Markt Ostergrüße an die Menschen in den südlichen Stadtteilen verteilt. mehr ...

Guttenberg

Politik

Karl-Theodor zu Guttenberg soll starke Rolle im CSU-Wahlkampf spielen

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird nach Focus-Informationen viel stärker in den Wahlkampf der CSU eingebunden als bislang bekannt. mehr ...

SPD-Stadtratsfraktion Regensburg in Tännesberg

Frühjahrskonferenz

Regensburger SPD-Stadtratsfraktion will 'mit Schwung in die zweite Halbzeit'

Unter dem Motto "Mit Schwung in die zweite Halbzeit!" fand die Frühjahrskonferenz der SPD-Stadtratsfraktion in Tännesberg statt. Schwerpunkt der Beratungen, an der sich die Fraktion auch von Planungsreferentin Christine Schimpfermann und dem Amtsleiter für Stadtentwicklung, Anton Sedlmeier, beraten ließ, war das Thema Wohnen. mehr ...

Koranstand

Radikale Salafisten tanzen der Stadt Regensburg auf der Nase herum

Letztes Jahr gab es eine Hausdurchsuchung im Zusammenhang mit dem Verbot der Lies!-Aktion bei einem Islamisten, daraufhin wurde ein Koran-Stand in der Regensburger Altstadt nicht mehr genehmigt. Jetzt sind die Salafisten zurück – und jubeln. mehr ...

Sandra Füger kümmert sich um ihre Mutter Hedwig Lang. »Schlimm, wie man mit Menschen umgeht, die kaum etwas haben«, sagt sie.

Städtische Tochter

Bürgermeisterin: ,Die Stadtbau kann nicht günstiger vermieten'

Die Mieten in Regensburg steigen und steigen. Auch die Stadtbau macht mit. Jetzt beschied das amtierende Stadtoberhaupt einer Mieterin, die sich über die Erhöhungen beklagte, dass die Stadtbau nicht günstiger sein kann – doch warum tritt die Stadt dann überhaupt als Vermieter auf? mehr ...

Jugendkreistag

Zweite Sitzung

Jugendkreistag hatte viele spannende Themen auf der Tagesordnung

Am Freitag, 7. April, hat zum zweiten Mal der Jugendkreistag des Landkreises Regensburg getagt. mehr ...

Geben gemeinsam "Alles für Regensburg, alles für euch": Bundestagskandidat Tobias Gotthardt (2.v.l.) mit der FW-Bezirksvorsitzenden und Landrätin Tanja Schweiger sowie den Kreisvorsitzenden Harald Stadler und Ludwig Artinger.

Teamgeis

Bundestagskandidat der Freien Wähler verspricht 'Erdung, Einsatz und Erfahrung'

Ein gelungener Start: Einstimmig haben die Kreisverbände der Freien Wähler in Stadt und Landkreis Regensburg den gebürtigen Regensburger Tobias Gotthardt (39) als ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September nominiert und geben sich kämpferisch: mehr ...

Florian Zeiml

Politik

JuLi-Bundesvorstand: Regensburger Florian Zeiml als Bundesschatzmeister bestätigt

Auf dem 54. Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) in Oberhausen wurde der Regensburger Florian Zeiml als Bundesschatzmeister der Jugendorganisation der Freien Demokraten bestätigt. mehr ...

Der neue Vorstand: (v.l.) Matthias Ernst, Marlene Schönberger, Bernhard Wildangel und Christina Fichtner

Mitgliederversammlung

Grüne Jugend fordert nehr Frauenhäuser für Ostbayern!

In Regensburg fand am Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, die Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Ostbayern statt. mehr ...

Burka, Verschleierung

Politik

Gesetz zum Verbot der Gesichtsverhüllung in den Landtag eingebracht

Die Bayerische Staatsregierung hat am Donnerstag, 6. April, den Gesetzentwurf von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann für ein Verbot der Gesichtsverhüllung in den Landtag eingebracht. mehr ...

Margit Wild

Mitmachpartei

Regensburger SPD freut sich über zahlreiche Neueintritte

Im ersten Quartal 2017 sind in der Stadt Regensburg 23 Bürgerinnen und Bürger in die SPD eingetreten. mehr ...

Der CSU-Ortsverband Regensburg-Stadtsüden hat gewählt. Der Vorsitzende Tim Helmes wurde einstimmig in seinem Amt wiedergewählt.

Politik

Tim Helmes bleibt CSU-Ortsvorsitzender im Regensburger Stadtsüden

Der CSU-Ortsverband Regensburg-Stadtsüden hat gewählt. Der Vorsitzende Tim Helmes wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. mehr ...

Euro, Geld

Sitzung des Bayerischen Kabinetts

Grünes Licht: Investitionen in Bildung und Kultur, Medizin und Forschung in Regensburg

"Das ist wie Ostern und Weihnachten zusammen!", freuen sich die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer über die Ergebnisse der Sitzung des Bayerischen Kabinetts in der Oberpfalz. mehr ...

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz."

Steuerzahler

Wenn Politik auf Kampagnen setzt: So viel Geld gibt die Stadt Regensburg für PR aus

Statt die städtische Pressestelle damit zu betrauen, machen PR-Agenturen Werbung für politische Aktionen der Stadt Regensburg. Dabei greift man tief in das Steuersäckel – um die Steuerzahler zu überzeugen. mehr ...

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer überreicht, im Beisein der Fachkräfte von HAJDEe und dem stellvertretenden Leiter des Amtes für Jugend und Familie, die ersten Zertifikate an Teilnehmerinnen des Kurses zur Erlangung eines Mietführerscheins.

Nachweis der Mietfähigkeit

'Mietführerscheine' für zugewanderte Familien aus Südosteuropa

Der "Mietführerschein" soll den Bewohnerinnen und Bewohnern der Notunterkunft des Amtes für Jugend und Familie helfen, ihre Mietfähigkeit gegenüber potentiellen Vermietern nachzuweisen mehr ...

Abgeordneter Jürgen Mistol öffnete für die jungen Leute im Landtag viele Türen und bot einen spannenden Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten.

Politik

Zu Besuch bei Jürgen Mistol in München: Regensburger Jugend hat viele Anliegen

Junge Leute können nicht nur in Regensburg politisch etwas bewegen. Diese Botschaft gab Grünen-Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol mehr als 40 jungen Ehrenamtlichen und interessierten Jugendlichen aus den Regensburger Jugendverbänden mit auf den Weg. mehr ...

Löffler und Bernard (v.l.) vereinbarten, sich auch künftig weiter zu grenzüberschreitenden Themen auszutauschen.

Antrittsbesuch beim Bezirk

Pilsener Hauptmann Josef Bernard zu Gesprächen in der Oberpfalz

Im Februar dieses Jahres hatte er sich bereits mit Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler in Pilsen getroffen: Nun erfolgte die Gegenvisite Josef Bernards und damit zugleich der erste offizielle Amtsbesuch des neuen Pilsener Hauptmanns beim Bezirk Oberpfalz. mehr ...

Regensburgs Kulturreferent Klemens Unger

Politik

Stadtrat bestätigt Klemens Unger im Amt des Kulturreferenten der Stadt Regensburg

Der Regensburger Stadtrat hat in seiner Plenumssitzung am Donnerstag, 30. März, den bisherigen Kulturreferenten Klemens Unger mit deutlicher Mehrheit im Amt bestätigt. mehr ...

Kulturreferent Klemens Unger

Wiederwahl

Klemens Unger bleibt Kulturreferent – CSU-Fraktion fordert Ausschreibung für solche Posten

Am Donnerstag, 30. März, wurde im Plenum der berufsmäßige Stadtrat Klemens Unger erneut zum Leiter des Kulturreferats gewählt. Die CSU-Fraktion gratuliert dem Referenten zu seiner erneuten Wiederwahl und wünscht ihm für die nächsten Jahre seiner Amtsausübung alles Gute. mehr ...

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz."

"Stadtraum gemeinsam gestalten"

Plastikfasten für alle? – Nein, nicht für die Stadt Regensburg!

Im ersten Moment haben viele sie für Absperrbänder gehalten. Absperrbänder der Polizei bei der Suche nach einer vermissten Studentin. Erst bei näherem Hinsehen wurde klar: Das ist eine Werbeaktion der Stadt unter dem Motto "Stadtraum gemeinsam gestalten". Nicht alle fanden diese Idee besonders originell. mehr ...

Eröffnung Erstaufnahmeeinrichtung, Bajuwarenkaserne

Ziel: Verfahrensabläufe optimieren

Eröffnung der neuen Aufnahmeeinrichtung: 'Neuer Stützpfeiler im Netz der Erstaufnahme'

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller eröffnete heute gemeinsam mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und dem Regierungspräsidenten der Oberpfalz Axel Bartelt die neue "Aufnahmeeinrichtung Regensburg" auf dem Gelände der ehemaligen Bajuwarenkaserne. mehr ...

Die CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine StrDie CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine Straße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen.aße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen.

Politik

CSU-Trio möchte an Guido Martini erinnern: Straße soll nach Bildhauer benannt werden

Die CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine Straße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen. mehr ...

Plakat Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2017

Wettbewerb

Bürgerpreis des Landtags setzt ein Zeichen für das Miteinander der Religionen im Freistaat

"Bayern ist ein christlich geprägtes Land. Zu unserer christlich-abendländischen Kultur gehört auch der Respekt gegenüber anderen Religionen", wie CSU-Stimmkreisabgeordnete Stierstorfer aus Pfatter unterstreicht. mehr ...

Regierungspräsident Axel Bartelt beim 7. Bautag der Regierung der Oberpfalz.

Erfahrungsaustausch

Bautag der Regierung der Oberpfalz: Baujuristen, Kreis- und Stadtbaumeister tauschen sich aus

Im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz trafen sich rund 40 Baujuristen, Kreis- und Stadtbaumeister sowie Sachbearbeiter der unteren Bauaufsichtsbehörde zum praktischen Erfahrungsaustausch über aktuelle Themen des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts mit den Vertretern der Regierung der Oberpfalz. mehr ...

Wasserhahn

Antwort der Bayerischen Staatsregierung

Jürgen Mistol in Sorge: 'Sauberes Wasser wird immer teurer'

"Ignoranz und Verharmlosung der Situation des Grundwassers in der Oberpfalz wird uns teuer zu stehen kommen", kommentiert Jürgen Mistol, stellvertretender Vorsitzender der bayerischen Landtags-Grünen, die Antwort der Staatsregierung auf seine Anfrage "Aktuelle Situation des Grundwassers in der Oberpfalz". mehr ...

CSU Undorf

Kritik an der Behandlung von Anträgen

CSU-Mitglieder wünschen sich eine mehr sachorientierte Gemeindepolitik

Bei der Hauptversammlung des CSU Ortsverbandes Undorf wurde von mehreren Seiten Unverständnis über die Art und Weise geäußert, mit der Anträge der CSU, JU oder FU im Marktrat behandelt werden. mehr ...

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz."

Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung

Regensburgs Junge Union wundert sich über den 'grünen Bürgermeister und das Plastik'

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz." mehr ...

Sie waren fast nicht zu übersehen, die roten Bänder, die sich um Parkbänke, Bäume und Straßenlaternen im Bahnhofsviertel wickelten. "Stadtraum gemeinsam gestalten" - unter diesem Motto stand die dreitägige Ideenwerkstatt in Regensburg, in der Bürgerinnen und Bürger eingeladen waren, zusammen mit Planungs-Experten über die Zukunft des Areals zwischen Friedenstraße und Altstadt zu diskutieren.

Projekt

'Stadtraum gemeinsam gestalten': Rote Bänder, 'offenes Ideenbüro' und viele Wünsche

Sie waren fast nicht zu übersehen, die roten Bänder, die sich um Parkbänke, Bäume und Straßenlaternen im Bahnhofsviertel wickelten. mehr ...

Geld Euro

Rechnungsabschluss Haushaltsplan 2016

Regensburger CSU-Fraktion kritisiert 'hohe Haushaltsrestebildung'

Die Regensburger CSU-Fraktion ist nicht ganz zufrieden mit dem Rechnungsabschluss zum Haushaltsplan aus dem Jahr 2016 mehr ...

Kreishaushalt 2017, Landratsamt Regensburg

Kreishaushalt 2017

Der Landkreis Regensburg hat im Jahr 2017 Millionen schwere Kosten zu schultern!

Landrätin Tanja Schweiger stellte am Donnerstag, 23. März, im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Verwaltungsdirektor Alois Eder den Kreishaushalt für das Jahr 2017 für den Landkreis Regensburg vor. mehr ...

Der britische Botschafter Sir Sebastian Woods trug sich während seines Besuchs bei Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer ins Gästebuch der Stadt Regensburg ein. Im Bild (von links): Jürgen Kilger, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Handwerkskammer-Präsident Dr. Georg Haber, Universitätspräsident Prof. Dr. Udo Hebel, Wirtschaftsreferent Dieter Daminger, Stadträtin Gabriele Opitz, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Stadtrat Klaus Rappert, Stadträtin Dagmar Schmidl und der Vizepräsident der OTH, Prof. Dr. Wolfgang Bock

Trauer über Todesopfer in London

Britischer Botschafter zu Gast in Regensburg: 'Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch'

Diplomatischer Besuch im Alten Rathaus: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer empfing am Freitag, 23. März, den britischen Botschafter in Berlin und Knight Commander of the Order of St. Michael and St. George, Sir Sebastian Wood, und Generalkonsul Paul Heardman aus München. mehr ...

Schüler der Bischof-Wittmann-Schule Regensburg hören die Geschichte von Amani

Kindgerechte Geschichte über Flucht

Schüler der Bischof-Wittmann-Schule Regensburg hören die Geschichte von Amani

Wie ist es mitten in der Nacht geweckt zu werden und alles, was einem lieb ist, zurück zu lassen? Das Kinderzimmer mit Spielzeug, die gemütliche Wohnküche und die schnurrende Katze? mehr ...

Am 14. März 2017 veranstaltete der Stadtjugendring Regensburg ein Zeitzeugengespräch mit Rainer Schneider im Jugendzentrum Utopia in Burgweinting. Mit seiner "subjektiven Wahrheit", wie er es nannte, konnte er alle 26 Zuhörerinnen und Zuhörer begeistern.

Fluchtversuch

Zeitzeugengespräch: Meine Jugend in der DDR

Am 14. März veranstaltete der Stadtjugendring Regensburg ein Zeitzeugengespräch mit Rainer Schneider im Jugendzentrum Utopia in Burgweinting. Mit seiner "subjektiven Wahrheit", wie er es nannte, konnte er alle 26 Zuhörerinnen und Zuhörer begeistern. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Wer kann Hinweise geben?

Pkw beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Auf dem Parkplatz eines Geschäfts in der Taubenstraße in Nittendorf wurde am Dienstag, 21. März, zwischen 12.45 und 14 Uhr ein brauner BMW beschädigt. mehr ...

Grab Statue Maria

Beschlussvorlage im Verwaltungs- und Finanzausschuss

Jürgen Mistol: 'Schluss mit Grabsteinen aus Kinderhand in Regensburg!'

"Künftig wird es in Regensburg auf städtischen Friedhöfen nur noch Grabsteine geben, die nachweislich in der gesamten Wertschöpfungskette ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt wurden", freut sich Jürgen Mistol, grüner Regensburger Stadtrat und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Landtagsgrünen. mehr ...

Will mit Teamgeist, Leidenschaft und voller Rückendeckung der Freien Wähler einen neuen Politikstil prägen: Tobias Gotthardt, Direktkandidat der Regensburger Freien Wähler für den Deutschen Bundestag.

Politik

Freie Wähler schicken Tobias Gotthardt als Bundestagskandidaten ins Rennen

Freie Wähler aus Stadt und Landkreis Regensburg präsentieren Tobias Gotthardt (39) als Bundestagskandidaten. "Der richtige Mann – erfahren und geerdet: Einer von uns." "Klare Antwort auf die Konkurrenten aus Regensburg." "Wir treten an, um das Direktmandat für Regensburg zu gewinnen. Wir treten an als echte, aufrichtige Stimme der Bürger". Mit mehr ...

In für die CSU ungewöhnlichem Rot trotzte die Arbeitnehmerunion gemeinsam mit der Frauenunion am Samstag, 18. März, bei einem Infostand auf dem Kumpfmühler Markt dem Regen - und der nach wie vor bestehenden Lohnlücke zwischen Frauen und Männern.

Politik

'Equal Pay Day': CSA und Frauen-Union trotzen dem Regen und der Lohnlücke

In für die CSU ungewöhnlichem Rot trotzte die Arbeitnehmerunion gemeinsam mit der Frauenunion am Samstag, 18. März, bei einem Infostand auf dem Kumpfmühler Markt dem Regen – und der nach wie vor bestehenden Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. mehr ...

Am 18.0 März jährt sich der "Equal Pay Day" zum zehnten Mal. Anläßlich des Jubiläums hatte das Regensburger Aktionsbündnis "Equal Pay Day" am Mittwoch, 15. März" zur After Work Lounge ins Theater am Bismarckplatz eingeladen.

Politik

Regensburger Aktionsbündnis informierte zum 'Equal Pay Day'

Am 18. März jährt sich der "Equal Pay Day" zum zehnten Mal. Anläßlich des Jubiläums hatte das Regensburger Aktionsbündnis "Equal Pay Day" am Mittwoch, 15. März" zur After Work Lounge ins Theater am Bismarckplatz eingeladen. mehr ...

Der türksiche Präsident Erdogan

Referendum

Deutsch-Türken: Viele Missverständnisse und eine AKP, die auch in Regensburg aktiv ist

Busse fahren von den Moscheen in Neutraubling und Regensburg zur Referendums-Wahl, die dem türkischen Präsidenten Erdogan so wichtig ist. Ein Flyer firmiert auch mit AKP-Logo. Was ist da los? Wir begaben uns auf Spurensuche … mehr ...

mehr Bilder ansehen
Im Rahmen der Mitgliederehrung konnten der Landtagsabgeorndete Dr. Franz Rieger und Dr. Armin Gugau zudem Josef Schmitt für 45 Jahre sowie Hans Beer und Heinz Groenewold für jeweils 30 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen.

Neuwahlen

CSU-Ortsverband Keilberg bestätigt Vorsitzenden: Dr. Armin Gugau wiedergewählt

Bei den Neuwahlen des CSU-Ortsverbandes Keilberg wurde Stadtrat Dr. Armin Gugau zum neunten Mal einstimmig als Vorsitzender bestätigt. mehr ...

Matthias Beer steuert den CSU Ortsverband Beratzhausen

Ein neues Team

Matthias Beer steuert den CSU-Ortsverband Beratzhausen

Der neue CSU-Ortsvorsitzende in Beratzhausen heißt Matthias Beer. Der 33-Jährige wurde mit 96 Prozent neu ins Amt gewählt und übernimmt von Andreas Niebler, der den Ortsverband über zehn Jahre geführt hat. mehr ...

Johannes Bawidamann ist neuer Ortsvorsitzenden der Jungen Union Nittendorf

Bewährtes fortsetzen und neue Impulse geben

Johannes Bawidamann ist neuer Ortsvorsitzenden der Jungen Union Nittendorf

Der neue Ortsvorsitzende der Jungen Union (JU) Nittendorf heißt Johannes Bawidamann. Der 22-jährige Student übernimmt die Aufgaben von Florian Hoheisel, der die JU Nittendorf die letzten vier Jahre geführt hat. mehr ...

Equal Pay Day 2017: CSA und Frauen-Union fordern 'gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit'

Wirtschaft

Equal Pay Day 2017: CSA und Frauen-Union fordern 'gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit'

Nachdem Frauen gegenüber Männern aktuell in Deutschland laut Statistischem Bundesamt durchschnittlich 21 Prozent weniger verdienen, haben sie 77 Tage im Jahr 2017, somit bis zum 18. März "umsonst" gearbeitet. mehr ...

Baustelle

Einigung

Einheimischenmodelle sind künftig wieder rechtssicher möglich

Das Einheimischenmodell ist in Zukunft wieder rechtssicher möglich. Damit können Kommunen Bauland an die ortsansässige Bevölkerung verbilligt abgeben. mehr ...

Stabsrahmenübung

Polizei und Bundeswehr – gemeinsam im Kampf gegen den Terror!

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Dr. Marcel Huber, und Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen haben sich am Donnerstag, 8. März, in der Werdenfelser Kaserne in Murnau über die erste länderübergreifende Stabsrahmenübung von Polizei und Bundeswehr bei einer fiktiven Terrorlage informiert. mehr ...

mehr Bilder ansehen
CSU

Versammlung

Neuwahlen: CSU Eichhofen-Haugenried weiter unter bewährter Führung

Die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Eichhofen-Haugenried wählten in ihrer Generalversammlung unter der Leitung von Anton Sterr und Florian Hoheisl ihre bisherige bewährte Vorsitzende Katharina Rieger aus Thumhausen erneut zu ihrer "Chefin". mehr ...

Schild Baustelle

Politik

Stadtratskoalition zum Wohnungsbau: 'Daueraufgabe, bei der sich erste Erfolge zeigen'

Wohnen ist für die Regensburger Stadtratskoalition "ein Grundrecht". Der Wohnungsmarkt ist in Regensburg aufgrund der Attraktivität als Arbeits- und Studienort und der sehr positiven wirtschaftlichen Entwicklung unserer Stadt zunehmend problematisch geworden. Deshalb ist für der Stadtratskoalition die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ein besonderes Anliegen. mehr ...

Von links: MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, MdL Thomas Kreuzer, Ortsvorsitzender Wolfgang Voigt, MdL Sylvia Stierstorfer

Klartext zur Fastenzeit

Thomas Kreuzer fordert in Alteglofsheim: Bayern muss Bayern bleiben!

"Klartext zur Fastenzeit" der CSU Alteglofsheim hat sich in den letzten Jahren zur größten Veranstaltung der CSU im Landkreis Regensburg rund um den Aschermittwoch entwickelt. mehr ...

Die Domstadt bleibt weiter Zentrum salafistischer Aktivitäten in Ostbayern. Das ergibt sich aus einem Video, das einen Übertritt eines Konvertiten zum Islam in der As-Siddiq-Moschee in der Walderdorffstraße zeigt.

Islamismus

Regensburg bleibt Hochburg salafistischer Hass-Prediger

Die Domstadt bleibt weiter Zentrum salafistischer Aktivitäten in Ostbayern. Das ergibt sich aus einem Video, das einen Übertritt eines Konvertiten zum Islam in der As-Siddiq-Moschee in der Walderdorffstraße zeigt. mehr ...

Rainer Schneider

Politik

Der Stadtjugendring lädt zum Zeitzeugengespräch unter dem Titel 'Jungsein in der DDR'

Die friedliche Revolution 1989 in der DDR war vor über 25 Jahren ein herausragendes Ereignis in der deutschen Geschichte. Sie war Teil des politischen Umbruchs im gesamten Ostblock und veränderte die Welt. mehr ...

Die Regensburger Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein hat ihre Chancen auf den Wiedereinzug in den Bundestag im Herbst deutlich verbessert. Obwohl sie nicht um das Direktmandat antritt, könnte ihr ein guter Listenplatz das Ticket nach Berlin dennoch sichern.

Politik

Freundenstein zieht als Spitzen-Frau in Bundestagswahlkampf – holt sie das Berlin-Ticket?

Die Regensburger Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein hat ihre Chancen auf den Wiedereinzug in den Bundestag im Herbst deutlich verbessert. Obwohl sie nicht um das Direktmandat antritt, könnte ihr ein guter Listenplatz das Ticket nach Berlin dennoch sichern. mehr ...

Die Regensburger Fußgängerzone - hier die Maxstraße - kommt schlecht weg

Kunstwettbewerb

Die Stadt Regensburg sucht 'originelle und innovative Ideen' für Sitzmöbel

Im Zuge der Sanierung der zentralen Fußgängerzone, die mit dem Spatenstich am 2. März begonnen hat, sollen auch künstlerisch gestaltete Sitzmöbel geschaffen werden. Daher ruft die Stadt Regensburg nun zur Teilnahme am Kunstwettbewerb "Objektkunst, Sitzmöbel" auf. mehr ...

Schild der Stadt Regensburg am Neuen Rathaus

Gespräche

Regierung und Stadtspitze tauschten sich aus – die Arbeit in Regensburg geht weiter!

Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Regensburgs Bürgermeister Jürgen Huber und die Referenten der Stadt Regensburg kamen vor einigen Tagen auf Einladung von Regierungspräsident Axel Bartelt in die Regierung der Oberpfalz, um dort zusammen mit den Bereichsleitern der Regierung wichtige Themen, die sowohl die Stadt Regensburg als auch die Regierung der Oberpfalz betreffen, zu besprechen. mehr ...

Grabungen nach Kanalarbeiten in der Salzburger Gasse

Archäologie

Heikle Bauarbeiten in der Fußgängerzone: Dort graben, wo das Römerlager stand

Wenn man in Regensburgs Altstadt eine Grube gräbt, fällt man zwar nicht immer rein – man sollte aber einen Archäologen an seiner Seite haben. Denn mit großer Sicherheit findet man Artefakte der großen und vor allem umfangreichen Vergangenheit der Römerstadt. mehr ...

Vorstellung des Integrationsberichts der Stadt Regensburg mit Joachim Wolbergs, Prof. Sonja Haug, Matthias Vernim und Andreas Reindl.

Verfahren

Abteilung ,Willkommenskultur': Klage gegen Besetzung durch SPD-Kandidaten

Klage gegen die Besetzung des Abteilungsleiter-Postens für "Willkommenskultur": Ein interner Kandidat wehrt sich, dass Matthias Vernim den Posten bekommt. Der trat nicht nur für die SPD mehrfach in Erscheinung, sondern postete auch auf anonymen Hetz-Seiten. mehr ...

Markus Söder

"Voll auf Kurs"

Behördenverlagerungen: Minister Markus Söder zieht positive Bilanz für die Oberpfalz

Zwei Jahre nach dem offiziellen Start der größten Regionalisierung von Behörden und staatlichen Einrichtungen der letzten Jahrzehnte zieht Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder zufrieden Zwischenbilanz. mehr ...

Vier Doppelhaushälften sind offenbar zwei Meter höher, als der Bebauungsplan vorsieht.

Zu hoch gebaut

Schwarzbau sorgt für großen Unmut in Irlbach

Vier Doppelhaushälften sind offenbar zwei Meter höher, als der Bebauungsplan vorsieht. Der Wenzenbacher Gemeinderat genehmigte Abweichungen sogar nachträglich. Jetzt kommt raus: Zumindest ein Teilabriss durch das Landratsamt steht im Raum. Pikant auch: Bauträger ist ein früherer Gemeinderat. mehr ...

Erstaufnahme Pionierkaserne in der Zeißstraße

Beschwerden

Der Lagerkoller erreicht die Flüchtlingsunterkunft: Anwohner klagen über Saufgelage

Anwohner beobachten die Entwicklung in der Umgebung der Flüchtlingsunterkunft in der Zeißstraße mit großer Sorge. Sie schildern Saufgelage, Wildpinkeln und eine Besorgnis erregende Entwicklung. Offenbar hat der Lagerkoller die Bewohner erreicht. Die Stadt wusste bislang von nichts. mehr ...

Der Vorstand des CSU-Ortsverbands Äußerer Westen (vorne von links: Jutta Mebert, stellv. Vorsitzende, Ellen Bogner, Vorsitzende, Reinhold Guggenberger, stellv. Vorsitzender; und hinten von links: Prof. Oliver Schwandner, stellv. Vorsitzender und Dr. Franz Rieger, MdL und Kreisvorsitzender der CSU Regensburg Stadt)

Politik

CSU-Ortsverband Äußerer Westen wählt Ellen Bogner erneut zur Vorsitzenden

Am Freitag, 24. Februar,wurde beim CSU-Ortsverband Äußerer Westen in Regensburg ein neuer Vorstand gewählt. mehr ...

Martin Brunner bleibt Vorsitzender der CSU im Inneren Westen

Neuwahlen

Martin Brunner bleibt Vorsitzender der CSU im Inneren Westen

Bei der Ortshauptversammlung der Regensburger CSU im Inneren Westen am Mittwoch, 22. Febrzar, wurde der 42-jährige Gymnasiallehrer Martin Brunner erneut zum Ortsvorsitzenden gewählt. mehr ...

Benedikt Suttner

Einstimmig

Anträge der ÖDP-Fraktion passieren den Finanzausschuss – 'Das hat es noch nie gegeben!'

"Das hat es ja noch nie gegeben!", freut sich der dienstälteste ÖDP-Stadtrat Joachim Graf. Mit einer kleinen Veränderung wurden vergangene Woche im Ausschuss für Verwaltung, Finanzen und Beteiligungen zwei Anträge der ÖDP einstimmig verabschiedet. mehr ...

Frauen-Union Regensburg-Land, Klausurtagung 2017

Klausurtagung

Frauen-Union blickt im Landkreis Regensburg auf ein spannendes Jahr 2017

Alle 20 Ortsverbände des Kreisverbandes Regensburg-Land waren mit Ihren Vorsitzenden bei der ganztägigen Klausurtagung der Frauen-Union in Neutraubling vertreten. mehr ...

Der Seniorenbeirat der Stadt Regensburg ist für vier Tage nach Berlin aufgebrochen. Die Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein hatte die Gruppe mit ihrem Vorsitzenden Josef Mös in die Hauptstadt eingeladen und sie dort im Reichstagsgebäude begrüßt.

Besuch im Kanzleramt und Stadtrundfahrt

Astrid Freudenstein begrüßt Seniorenbeirat der Stadt Regensburg in Berlin

Der Seniorenbeirat der Stadt Regensburg ist für vier Tage nach Berlin aufgebrochen. Die Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein hatte die Gruppe mit ihrem Vorsitzenden Josef Mös in die Hauptstadt eingeladen und sie dort im Reichstagsgebäude begrüßt. mehr ...

Malerisch: Die Winzerer Höhen in Regensburg

Ausschusssitzung

ÖDP wundert sich: Keine Bedenken wegen Einfamilienhaus auf den Winzerer Höhen?

Am Mittwoch, 22. Februar, musste sich die ÖDP-Stadträtin Astrid Lamby im Ausschuss für Umweltfragen, Natur- und Klimaschutz sehr wundern: Beantragt wurde eine Ausnahmegenehmigung zum Bau eines Einfamilienhauses auf den Winzerer Höhen. mehr ...

Thomas Kreuzer

Politik

Die CSU Alteglofsheim lädt zu "Klartext zur Fastenzeit" mit Thomas Kreuzer

Der Fraktionsvorsitzende der CSU im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, kommt als Redner zur Veranstaltung "Klartext zur Fastenzeit" nach Alteglofsheim, zu der der CSU-Ortsverband auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einlädt. mehr ...