17.02.2017, 13:10 Uhr

Sieger der Handelsblatt Umfrage: STARCAR gewinnt eine Umfrage des Deutschen Kundeninstituts

Foto: rukawajung / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: rukawajung / 123RF Lizenzfreie Bilder

Im Herbst letzten Jahres befragte das Deutsche Kundeninstitut im Auftrag des Handelsblatts insgesamt 1.453 Kunden bezüglich der führenden acht Autovermieter Deutschlands - Avis, Buchbinder, Budget, Rent-a-car, Europcar, Hertz, Sixt und STARCAR.

Das Ergebnis überraschte nicht nur Experten, sondern auch die Befragten sowie die Kunden der Autovermieter selbst. Denn wie sich deutlich zeigte, sind die größten und bekanntesten Anbieter zeitgleich nicht zwingend die besten und beliebtesten. Vor allem mit Blick auf den Service konnten die kleinen Anbieter auftrumpfen. Insgesamt bewertete das Deutsche Kundeninstitut die Kategorien "Beste Konditionen", "Angebot" sowie "Bester Kundenservice".

Überraschender Sieger bei Umfrage nach dem beliebtesten Autovermieter Die vielleicht größte Überraschung gab es bei den Umfragen in puncto Weiterempfehlungsbereitschaft. Dort siegte die STARCAR Autovermietung. Insgesamt waren 96 Prozent der Befragten bereit, den Anbieter an Freunde und Bekannte weiterzuempfehlen. Ausschlaggebend für den überdurchschnittlich hohen Prozentsatz war in erster Linie die Möglichkeit, Fahrzeuge bis 48 Stunden vor der Abholung kostenfrei stornieren zu können. Somit sehen sich die Kunden bei STARCAR auf der sicheren Seite, da die Konkurrenz kostenfreie Stornierungen nur unter bestimmten Bedingungen sowie in verschiedenen Tarifen anbietet. Darüber hinaus konnte ebenfalls der technische Zustand der Fahrzeuge bei den Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dies wird in erster Linie dadurch gewährleistet, dass die Mitarbeiter mithilfe einer speziellen App den Zustand der Fahrzeuge vor und nach dem Verleih festhalten können. Somit können einerseits eventuelle Schadensfragen geklärt und andererseits Schäden direkt gemeldet und behoben werden. Ein weiterer Aspekt, der dem Unternehmen viele positive Stimmen brachte, waren die Konditionen, die von den befragten Kunden mit der Note "sehr gut" bewertet wurden. Insgesamt erreichte das Unternehmen die Note "gut", womit sogar namhafte Konkurrenz wie Rent-a-car das Nachsehen hatte. Firmenphilosophie kommt den Kunden entgegen Dass die Umfragewerte von STARCAR in vielen Bereichen ein "gut" oder "sehr gut" erreichten, dürfte größtenteils auf die Philosophie des Autovermieters zurückzuführen sein. Wie Geschäftsführer Tobias Höpfner kürzlich erklärte, wird bei der Wahl der Fahrzeuge ein Aspekt genau begutachtet. So wird viel Wert darauf gelegt, dass die Fahrzeuge im Portfolio nicht älter als sechs Monate sind. Somit stehen meist die aktuellsten Modelle zur Verfügung. Weiterhin wird jeder Kunde individuell mit dem gemieteten Fahrzeug vertraut gemacht und eingewiesen. Dies spiegelt sich auch in den Umfrageergebnissen wieder. Dort bewerteten die Kunden den technischen Zustand der gemieteten Fahrzeuge durchschnittlich mit 1,1 auf einer Skala von 1 bis 5. Bestärkt durch solche Umfragewerte sieht Höpfner ebenfalls optimistisch in die Zukunft und plant weiterhin eine Ausweitung des Filialnetzes, um den Zugang für Kunden noch einfacher zu gestalten.


0 Kommentare