04.10.2013, 11:27 Uhr

Auf der Fahrt von Wien nach Coburg Bushido war spontan in Straubing... und hatte großen Hunger!

Foto: pmFoto: pm

Überraschender Besuch im Straubinger Burger King. Bushido kam mit mächtig Kohldampf.

STRAUBING Was macht ein Berliner Rapper, der von Wien nach Coburg unterwegs ist und um 22 Uhr plötzlich Hunger bekommt? Er fährt kurz auf einen Burger nach Straubing! Wie es scheint, hatte der Musiker ordentlich Kohldampf, denn wenn man die Spezialanfertigung (acht Lagen Fleisch) betrachtet, die auf seinem Tablett gelandet ist, glaubt man kaum, dass jemand dieses Teil auf einen Sitz essen kann.

“Hat er geschafft, allerdings mit Messer und Gabel. Halten ließ sich das Ding nicht mehr”, verrät Ronny Otto, Chef des Straubinger Burger Kings, der von Bushidos Besuch in der Donnerstagnacht völlig überrascht war. Eins scheint sicher: Hungrig hat Bushido die Weiterfahrt nicht angetreten.


0 Kommentare