06.02.2012, 15:28 Uhr

Sechs Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt Pfelling surft jetzt richtig flott

150 Haushalte in Pfelling flitzen jetzt mit ordentlich Speed auf dem Datenhighway.

PFELLING Bogen hat neue Auffahrten auf die weltweite Datenautobahn bekommen. Die Telekom hat das örtliche Breitbandnetz ausgebaut und die Stadt mit schnelleren Internet-Zugängen versorgt. Die Geschwindigkeit der Übertragung erreicht je nach Entfernung zum Schaltgehäuse bis zu 16.000 Kilobit pro Sekunde (KBit/s). Über 150 Haushalte im Ortsteil Pfelling profitieren von dem ausgebauten Breitbandnetz. 

Die Stadt hatte mit der Deutschen Telekom einen Kooperationsvertrag zur Verbesserung der örtlichen Breitband-Infrastruktur geschlossen. Weil sich der Breitband-Ausbau durch die Telekom allein nicht wirtschaftlich machen ließ, beteiligte sich Bogen an den Investitionen.


0 Kommentare