13.09.2017, 15:42 Uhr

Strafrechtliche Konsequenzen Über zwei Promille: Autofahrer rammt Bordstein

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Am Dienstag, 12. September, gegen 21.13 Uhr, verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizeiinspektion Hof.

HOF Ihm war die Fahrweise eines 32-jährigen Opel-Astra-Fahrers aufgefallen. Der Mann kollidierte mit dem Vorderreifen des Fahrzeugs mit einem Bordstein. Dabei wurde der Reifen so stark beschädigt, dass er die Luft verlor. Der Fahrer setzte jedoch in Schlangenlinien seine Fahrt fort. Beamte konnten ihn letztendlich in der Ernst-Reuter-Straße stoppen. Der sichtlich Alkoholisierte musste vor Ort einen Atemalkoholtest durchführen. Dieser ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ihn erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen.


0 Kommentare