12.09.2017, 20:06 Uhr

Konzert Junge Stimmen stellen sich bei weltgeistlichem Konzert vor

Foto: Landratsamt ChamFoto: Landratsamt Cham

Abschlusskonzert eines Masterclass Workshops mit Gesangs-Studierenden und Pianisten der Hochschule für Musik und Tanz Köln unter der Leitung von Prof. Mario Hoff im Barocksaal Walderbach.

WALDERBACH Am Samstag, 30. September, um 20 Uhr heißt es im Festsaal Walderbach "Junge Stimmen stellen sich vor" – 16 Sängerinnen und Sänger aus neun Nationen sowie drei Klavierbegleiter der Hochschule für Musik und Tanz Köln sind zum wiederholten Male zu einem Masterclass Workshop in Walderbach. Chorische Ensembles, Quartette und Doppelquartette nehmen am Workshop teil. Die jungen Studierenden erarbeiten gemeinsam mit ihrem Professor Mario Hoff ausgewählte Arien, Duette, Oratorien, Requiem und Messen von Mozart, Bach, Haydn und mendelsson. Aufgeführt wird auch das Doppelquartett von Johann Ludwig Bach (1677 bis 1731) "Das ist meine Freude". Als besondere Referenz am Ort, dem Festsaal Walderbach, wird erneut, wie schon im vergangenen Jahr, von allen Beteiligten das Walderbach-Lied aufgeführt.

Stilistische und musikalische Profilierung ist das Ziel des Workshops in Walderbach. Im Abschlusskonzert kann sich das Publikum vom hohen Ausbildungsniveau der jungen Nachwuchsmusiker überzeugen. Im festlichen Rahmen des vom Prüfeninger Künstler Otto Gebhard 1765/70 freskierten Barocksaals werden regelmäßig Konzerte angeboten. Das Zisterzienserkloster Walderbach, am Ufer des Regenflusses zwischen Roding und Regensburg gelegen, wurde 1143 gegründet. Nach einer wechselvollen Geschichte während der Reformation und Gegenreformation wurde in der Barockzeit eine imposante Klosteranlage errichtet. Der Festsaal befindet sich in dem barocken Gebäude des Gasttrakts. Die "Festlichen Konzerte im Barocksaal", eine Veranstaltungsreihe des Landkreises Cham, unterstützt von der Gemeinde Walderbach sowie dem Gasthof-Hotel Rückerl und der Sparkasse im Landkreis Cham, bieten auch in diesem Herbst wieder ein interessantes Programm. Karten sind bei der Gemeinde Walderbach unter der Telefonnummer 09464/ 94050 oder an der Abendkasse erhältlich.


0 Kommentare