01.09.2012, 09:33 Uhr

2.000 Euro Sachschaden: 32-Jähriger dreht komplett durch und beschädigt mehrere geparkte Fahrzeuge

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Ein 32-Jähriger Bewohner aus dem Landkreis Regensburg rastete am Freitag, 31. August, um 18.30 Uhr komplett aus.

REGENSBURG Er schlug mit der Faust in der Dr.-Leo-Ritter-Straße sowie in der angrenzenden Heinkelstraße auf insgesamt drei geparkte Fahrzeuge ein. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann in unmittelbarer Tatortnähe von der Streife der Polizeiinspektion Regensburg-Süd vorläufig festgenommen werden. Der Mann wurde nach Aufnahme des Sachverhalts an seine Mutter übergeben. Gegen den Täter wird Strafanzeige erstattet. Der Gesamtschaden beträgt crund 2.000 Euro.


0 Kommentare