09.08.2017, 13:08 Uhr

Sarahs Sexgeflüster Sex im Alter ist kein Tabu: Die Lust bleibt ein Leben lang!

Foto: aletia / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)Foto: aletia / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)

Sexualberaterin Sarah Nerb schreibt über Liebe, Sex und Zärtlichkeit im Wochenblatt. Diesmal dreht sich alles rund um den Sex im Alter.

REGENSBURG Mit ungefähr 50 Jahren beginnt bei vielen Menschen noch einmal so etwas wie eine zweite Pubertät. Um dieses Alter herum entsteht bei vielen der Wunsch, noch einmal neu durchzustarten. Vor allem, wenn es nach einer Scheidung oder dem Tod des Partners zwangsläufig zu einem Lebensbruch gekommen ist, nachdem man sich selbst neu finden muss. Viele Frauen und Männer nutzen diese Phase, um ihre Lebensträume zu realisieren: neue Wohnung, ein Sabbatjahr oder eine lange Reise. Trotzdem bleibt das Bedürfnis nach Nähe bestehen. Bei Frauen meist noch stärker. In der alternden Gesellschaft von morgen bekommt Sex einen immer höheren Stellenwert. Er gilt als Symbol für Jugendlichkeit und Attraktivität. Sexualität ist der Gradmesser auf den Märkten des Lebens. Sex dient als Rückversicherung des eigenen gesellschaftlichen Stellenwertes.

In der Generation 50 plus nimmt gerade die Zahl der weiblichen Singles von Jahr zu Jahr überproportional zu, was sich auch deutlich in den Online-Dating-Portalen widerspiegelt. Blickt man in die nächste Altersstufe, dann findet man sie auch, die Senioren um die 60, im dritten Abschnitt ihres Lebens, oft allein und ebenso oft auf der Flucht vor Einsamkeit partnerschaftliche Verbindungen suchend, aber mit wenig Erfahrung in Sachen Selbstanpreisung auf dem Singlemarkt. Wenn sich zwei Senioren-Singles finden, sind oft tiefe Gefühle vorprogrammiert. Ebenso können sich Ehepartner im Alter um die 60 ein zweites Mal in einander verlieben und ihre Beziehung wieder erotisieren. Sex im fortgeschrittenen Alter ist schon lange kein Tabu mehr.

Die Lust bleibt ein Leben lang erhalten, auch wenn die Art, wie wir Sex haben, sanfter und ruhiger ist als früher. Körperliche Veränderungen zu akzeptieren und das Liebesleben darauf abzustimmen, ist der beste Weg, um lange Zeit ein erotisch erfülltes Leben genießen zu können. Ob mit dem alt vertrauten Partner oder einer neuen Liebe. Wer mehr zu dem Thema lesen will: Vanessa del Rae, selbst Angehörige der Silver Sex Generation, hat in ihrem Buch „Sex Deluxe – sinnlich älter werden“ unterhaltsame und nützliche Tipps zusammengetragen.

Mehr über Sarah Nerb gibt es im Internet unter www.liebesleben-regensburg.de.


0 Kommentare