04.11.2015, 15:25 Uhr

Freizeit Der SV Sallern unterwegs: Höhlen, Greifvögel und vieles mehr bei spannender Herbstfahrt

Foto: SV SallernFoto: SV Sallern

40 Kinder, Jugendliche und Betreuer des SV Sallern erlebten vier tolle Tage in der Jugendherberge Pottenstein in der fränkischen Schweiz. Nach Abschluss der Vorrunde gab's für die jungen Sportler ein abwechslungsreiches Programm in der herbstlich farbenfrohen Natur.

REGENSBURG Jugendleiter Detlef Staude freute sich mit seinem Team über die gute Resonanz der Jugend, denn es nahmen am Ende doppelt so viele Kinder teil wie eigentlich geplant. Die konnten am nahegelegenen Sportplatz Fußball spielen, zu Halloween "Süßes oder Saures" sammeln, sich nach einer Nachtwanderung am Lagerfeuer aufwärmen, im Thermalbad Obernsees schwimmen, Greifvögel in der Falknerei Burg Rabenstein live erleben, die Sophienhöhle gemeinsam besuchen und bei einer Höhlenwanderung vier kleinere Höhlen selbstständig erkunden. Dazu blieb aber auch noch genügend Freizeit für alle. Das leckere Essen in der gemütlichen und geräumigen Jugendherberge Pottenstein machte die Herbstfahrt zu einer runden Sache.

Auch im Winter bleibt die Jugend des SV Sallern aktiv. Nun stehen eine Kinderweihnachtsfeier (20. Dezember), ein Bowling-Abend (22. Dezember), die Regensburger Hallentage mit zehn Hallenturnieren und zwei Tagen Fußballcamp in der Dreifachhalle Königswiesen (2. bis 6. Januar) sowie die Winterfahrt ins Wanderheim Gneißen (15. bis 17. Januar) für die gut 100 Kinder und Jugendlichen auf dem Programm. Ab sofort findet das Training auch in der Grundschule St. Nikola statt. Mittwoch um 16 Uhr G-Jugend; 17.30 Uhr E-Jugend; 18.45 Uhr A- und B-Jugend und Donnerstag um 16.30 Uhr die F-Jugend und 17.45 Uhr die D-Jugend.


0 Kommentare