22.02.2015, 09:16 Uhr

Ermittlungen Unbekannter nächtigt unerlaubt in einem Gartenhäuschen im Schrebergarten

Foto:  monphoto / 123RF StockfotoFoto: monphoto / 123RF Stockfoto

Zum wiederholten Male wurde eine Kleingartenanlage im Regensburger Stadtsüden (unser Foto ist ein Symbolbild) von einem bislang unbekannten Täter aufgesucht.

REGENSBURG Nachdem er bereits in der Vergangenheit in mehrere Gartenhäuschen gewaltsam eingedrungen ist, bemerkte ein weiterer Besitzer einer Gartenparzelle, dass sein Gartenhäuschen während der letzten zwei Tage aufgebrochen worden war. Allem Anschein nach hat der unbekannte Täter zwar nichts entwendet, aber offenbar eine oder mehrere Nächte darin verbracht. Kleidungsstücke und andere Gebrauchsgegenstände, die nicht dem Gartenbesitzer gehören und offenbar vom Täter zurückgelassen wurden, sind von der Polizei sichergestellt worden. Hinweise auf auffällige Personen, die nicht zur Kleingartenanlage gehören, werden von der Polizeiinspektion Regensburg-Süd unter der 0941/ 506-2121 gerne entgegengenommen.


0 Kommentare