03.09.2017, 10:32 Uhr

Fahrerflucht Auto angefahren und dann einfach geflüchtet

Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Schmid)Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Schmid)

Stark beschädigt wurde ein abgestelltes Auto in der Straubinger Straße. Der Unfallverursacher flüchtete - die Polizei bittet nun um Mithilfe.

EGGENFELDEN In der Zeit zwischen Freitag auf Samstag, 1. auf 2. September, zwischen 14 Uhr und 9.30 Uhr wurde ein auf einem Grünstreifen abgestellter Pkw in der Straubinger Straße ortsauswärts auf Höhe Axöd mit einem bis dato unbekannten Fahrzeug angefahren und massiv beschädigt, zerkratzt und eingedellt.

Da sich an der Unfallstelle weder Spuren noch Fahrzeugteile befanden, obwohl einige Zierleisten und größere seitliche Plastikabdeckungen vom beschädigten Pkw fehlten, ist davon auszugehen, dass der zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls noch unbekannte Unfallverursacher und Fahrzeugführer etwaige Spuren und Fahrzeugteile beseitigte und sich somit eine gewisse Zeit, an der Unfallörtlichkeit aufgehalten hat. Der Zusammenstoß dürfte gemessen am Schadensbild auch entsprechend laut gewesen sein.

Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 6.000 EUR. Hinweise erbittet die Polizei Eggenfelden unter Tel.: 08721/96050.


0 Kommentare