16.02.2017, 13:46 Uhr

Niederbayerischer Polizeinachwuchs 33 Frauen und Männer starten Ausbildung bei der bayerischen Polizei

Foto: Polizeiinspektion PassauFoto: Polizeiinspektion Passau

33 junge Frauen und Männer aus dem Passauer Bereich beginnen am 1. März die Ausbildung bei der bayerischen Polizei.

PASSAU / BAYERN 33 junge Frauen und Männer aus dem Passauer Bereich beginnen am 1. März die Ausbildung bei der bayerischen Polizei. Die 33 „Nachwuchspolizisten“ generieren sich aus dem Werbebereich Passau des Polizeipräsidiums Niederbayern. Zur Erläuterung: Der Werbebereich Passau umfasst die Landkreise Rottal-Inn, Passau und Freyung-Grafenau und selbstverständlich die Stadt Passau. Dies entspricht dem ehemaligen Passauer Direktionsbereich. Ihre Ausbildung für den Polizeidienst findet bei der Bereitschaftspolizei, in der Polizeischule Nabburg, statt.

Die hoch motivierten 17 bis 26 Jahre alten Nachwuchskräfte freuen sich auf die für sie neuen, herausfordernden beruflichen Aufgaben. Bereits nach der siebten Ausbildungswoche absolvieren sie das erste, wenn auch nur einwöchige, Praktikum an einer Polizeidienststelle in Heimatnähe. Zwei weitere Praktikumsabschnitte, ein Monat und drei Monate, folgen nach.

Weitere Informationen im Internet unter: www.polizei.bayern.de oder www.mit-sicherheit-anders.de.


0 Kommentare