14.06.2016, 00:00 Uhr

Mann verlor beim „Rotel Inn" in Passau das Gleichgewicht Im Suff beim Pinkeln in die Donau gefallen

Begleiterin stürzte ebenfalls in den Fluss – Passanten retteten die beiden

PASSAU Montag, 13. Juni, gegen 20.50 Uhr, verlor ein alkoholisierter 29-jähriger Mann beim Urinieren im Bereich des „Rotel Inn" in Passau das Gleichgewicht und stürzte in die Donau.

Die Rettungsaktion der 48-jährigen Begleiterin misslang. Sie fiel ebenfalls in den Fluss. Passanten kamen den beiden zu Hilfe und bargen diese aus der Donau.

Anschließend kamen beide mit Unterkühlungen ins Klinikum Passau.


0 Kommentare